Bildquellen

Quelle: Wikipedia User Wildfeuer


Vielen, vielen Dank an Wikipedia User Wildfeuer für die schönen Bilder!
pflanzen-deutschland.de

Blauer Eisenhut - Aconitum napellus

Bild: 132_foto_Fr_wikipedia_user_wildfeuer_aconitum_napellus.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2007-03-29Aconitum_napellus06.jpg

Stockrose - Alcea rosea

Bild: 15_foto_Pfl_wikipedia_user_wildfeuer_alcea_rosea.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2006-10-22Alcea_rosea02.jpg

Stinkende Nieswurz - Helleborus foetidus

Bild: 1416_foto_Bl_wikipedia_user_wildfeuer_helleborus_foetidus.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2006-29-12Helleborus_foetidus11Leaf.jpg

Zitronen-Thymian - Thymus x citriodorus

Bild: 3932_foto_Pfl_wikipedia_user_wildfeuer_thymus_x_citriodorus.jpg
Bildlizenz: CC BY-SA 3.0

Quelle: Wikipedia User Wildfeuer




Wusstest Du schon?

Die Kordigast-Mehlbeere ist in dem Gebiet um den Kordigast mit einem größeren Individuum (>1,3 m) pro Hektar eher selten, kommt aber an Waldrändern gehäuft vor.[1] Die dauerhafte Etablierung der Verjüngung wird durch Lichtmangel, aber insbesondere durch den Wildverbiss massiv beeinträchtigt. Derzeit ist die Gesamtpopulation der Pflanze noch relativ groß und zur Reproduktion fähig. Da jedoch nicht genügend Jungpflanzen auswachsen können, ist der Bestand auf längere Sicht vom Aussterben bedroht.[1]

Kordigast-Mehlbeere

Kordigast-Mehlbeere - Sorbus cordigastensis




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz