Pflanzen gestörter Standorte / Ruderalstandorte (Schuttplätze, Kiesplätze, Baubrachen, Aufschüttungen, etc.)

Gewöhnliche Felsen-Fetthenne - Sedum rupestre

Familie: Dickblattgewächse

Die Felsen-Fetthenne (Sedum rupestre, Syn.: Sedum reflexum L.) gehört zur Gattung der Fetthennen (Sedum). Die Felsen-Fetthenne wird in Gärten, zuweilen...

Gewöhnliche Garten-Schwarzwurzel - Scorzonera hispanica

Familie: Korbblütler

Es handelt sich um eine ausdauernde krautige Pflanze. Die Wurzel wird 30 bis 40 cm lang, erreicht einen Durchmesser von 2 bis 3 cm und ist leicht konisch...

Gewöhnliche Hundszunge - Cynoglossum officinale

Familie: Boretschgewächse

Die Gewöhnliche Hundszunge ist eine zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 80 cm erreicht. Der kräftige Stängel hat einen Durchmesser...

gering giftig

Gewöhnliche Katzenminze - Nepeta cataria

Familie: Lippenblütler

Der Name „Katzenminze“ rührt daher, dass geschlechtsreife Katzen von dem Geruch der Katzenminze (Nepetalacton) angezogen werden (die Gründe dafür...

Gewöhnliche Kratzdistel - Cirsium vulgare

Familie: Korbblütler

Die Gewöhnliche Kratzdistel ist eine einjährige bis ausdauernde Pflanze und erreicht eine Wuchshöhe von 50 bis 350 Zentimetern. Die Laubblätter sind...

Gewöhnliche Kröten-Binse - Juncus bufonius

Familie: Binsengewächse

Vegetative Merkmale Die Kröten-Binse ist eine einjährige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 3 und 30 Zentimeter erreicht. Sie wächst ohne Ausläufer...

Gewöhnliche Nachtkerze - Oenothera biennis

Familie: Nachtkerzengewächse

Im Volksmund wird die Nachtkerze auch „Schinkenwurz“ genannt, denn ihre Wurzel verfärbt sich beim Garen rötlich. Ihre weite Verbreitung in Europa...

Gewöhnliche Nachtviole - Hesperis matronalis

Familie: Kreuzblütler

Der Namensbestandteil „Nacht-“ rührt daher, dass die Blüten abends am intensivsten duften.

gering giftig

Gewöhnliche Ochsenzunge - Anchusa officinalis

Familie: Boretschgewächse

Erscheinungsbild und Laubblatt Die Gemeine Ochsenzunge ist eine zweijährige bis ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von meist 30 bis 70 (20...

gering giftig bis giftig

Gewöhnliche Schneebeere - Symphoricarpos albus

Familie: Geißblattgewächse

Die Gewöhnliche Schneebeere ist ein sommergrüner Strauch und wird 0,3 bis 2 m hoch. Er bildet eine größere Anzahl von schlanken, zwei bis 2,5 cm dicken,...

gering giftig bis giftig

Gewöhnliche Spitzklette - Xanthium strumarium

Familie: Korbblütler

Xanthium strumarium wächst meist als einjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von meist 10 bis 80 (selten bis zu 200) cm erreicht. Die aufrechten...

gering giftig

Gewöhnliche Sumpfkresse - Rorippa palustris

Familie: Kreuzblütler

Vegetative Merkmale Die Gewöhnliche Sumpfkresse wächst als einjährige, seltener auch nur wenige Jahre ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen...

Gewöhnliche Vogel-Wicke - Vicia cracca

Familie: Schmetterlingsblütler

Die meisten Leguminosen gehen in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium) ein und tragen dadurch zur Fruchtbarkeit...

Gewöhnliche Vogelmiere - Stellaria media

Familie: Nelkengewächse

Die Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media) ist eine Pflanzenart der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Die Gewöhnliche Vogelmiere ist...

Gewöhnliche Waldrebe - Clematis vitalba

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Pflanze ist durch Protoanemonin giftig. Der Pflanzensaft reizt die Haut und führt zur Blasenbildung. Im Mittelalter entstellten sich Bettler ihre...

giftig

Gewöhnlicher Beifuß - Artemisia vulgaris

Familie: Korbblütler

Beifuss ist eines der wichtigsten Räucherkräuter. Räuchern mit getrocknetem Beifußkraut wirkt reinigend, schützend und segnend. Seinen Namen bekam...

gering giftig

Gewöhnlicher Einjähriger Knäuel - Scleranthus annuus

Familie: Nelkengewächse

Die meist ein- selten auch zweijährige krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von etwa 2 bis 10 cm. Sie ist am Grunde nicht verholzt. Die Pflanze ist...

Gewöhnlicher Flieder - Syringa vulgaris

Familie: Ölbaumgewächse

Im Jahr 1560 wurde der Gemeine Flieder vom kaiserlichen Gesandten Ogier Ghislain de Busbecq aus Konstantinopel nach Wien gebracht. Seit Ende des 16. Jahrhunderts...

gering giftig

Gewöhnlicher Hohlzahn - Galeopsis tetrahit

Familie: Lippenblütler

Der Gewöhnliche Hohlzahn ist ein Kulturbegleiter. Das Auftreten des Gemeinen Hohlzahns in prähistorischen Pflanzenfunden wird stets als Indiz für menschliche...

Gewöhnlicher Natternkopf - Echium vulgare

Familie: Boretschgewächse

Eine Besonderheit ist, dass der Gewöhnliche Natternkopf problemlos auf schwermetallkontaminierten Böden überleben kann. Untersuchungen zeigten u. a.,...

gering giftig

Gewöhnlicher Reiherschnabel - Erodium cicutarium

Familie: Storchschnabelgewächse

Der Gewöhnliche Reiherschnabel ist eine ein- bis zweijährige, selten mehrjährige krautige Pflanze. Die Pflanze wächst anfangs in einer flach ausgebreiteten...

Gewöhnlicher Steinklee - Melilotus officinalis

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Gelbe Steinklee ist eine zweijährige bis mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 100 (bis 200) cm erreicht. Sie hat aufrechte und...

giftig

Gewöhnliches Barbarakraut - Barbarea vulgaris

Familie: Kreuzblütler

Die zweijährige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 30 bis 90 cm. Sie bildet im ersten Jahr ihre Blätter und im Frühjahr darauf erscheinen die gelben...

Gewöhnliches Bitterkraut - Picris hieracioides

Familie: Korbblütler

Das Gewöhnliche Bitterkraut ist eine zweijährige bis ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 90 Zentimetern erreicht und borstig behaart...

Gewöhnliches Eisenkraut - Verbena officinalis

Familie: Eisenkrautgewächse

Der Name Eisenkraut lässt sich auf die kultische Verwendung dieser Pflanze zurückführen: Sie sollte das beste Mittel gegen Verwundungen durch Eisenwaffen...

Gewöhnliches Greiskraut - Senecio vulgaris

Familie: Korbblütler

Im August 2009 wurde in einer abgepackten Rucola-Salatmischung eines Lebensmitteldiscounters das giftige Jacobs-Greiskraut (Senecio jacobae) entdeckt....

Gewöhnliches Habichtskraut - Hieracium lachenalii

Familie: Korbblütler

Die Pflanzen sind 20 bis 50 Zentimeter hoch und führen Milchsaft. Grundblätter sind zur Blütezeit meist vorhanden, meist zwei bis fünf (selten bis...

Gewöhnliches Hirtentäschel - Capsella bursa-pastoris

Familie: Kreuzblütler

Das Gewöhnliche Hirtentäschel blüht das ganze Jahr.

Gewöhnliches Hornkraut - Cerastium holosteoides

Familie: Nelkengewächse

Das Gewöhnliche Hornkraut ist eine grün überwinternde, mehrjährige krautige Pflanze; sie erreicht Wuchshöhen von 5 bis 50 Zentimeter. Sie bildet neben...

Gewöhnliches Kletten-Labkraut - Galium aparine

Familie: Rötegewächse

Vegetative Merkmale Das Kletten-Labkraut ist eine einjährige krautige Pflanze, die wächst. Die niederliegenden oder – häufiger – klimmend aufsteigenden...

Gewöhnliches Leinkraut - Linaria vulgaris

Familie: Wegerichgewächse

Die mehrjährige, krautige Pflanze kann Wuchshöhen von 20 bis 75 Zentimetern erreichen. Die Stängel stehen aufrecht. Die Laubblätter sind lineal-lanzettlich....

Gewöhnliches Seifenkraut - Saponaria officinalis

Familie: Nelkengewächse

Das Gewöhnliche Seifenkraut ist ein Hemikryptophyt (Schaftpflanze) mit stark verzweigten, unterirdischen Ausläufern, die zu fingerdicken Rhizomen auswachsen....

Gewöhnliches Tellerkraut - Claytonia perfoliata

Familie: Portulakgewächse

Das Gewöhnliche Tellerkraut ist eine fleischige einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 30 Zentimetern erreicht. Sie bildet eine grundständige...

Gewöhnliches Wiesen-Rispengras - Poa pratensis

Familie: Süßgräser

Das lockere rasenbildende, mehrjährige Gras erreicht normalerweise Wuchshöhen von 20 bis 60 cm und seine Farbe ist frisch grün bis grau grün. Einige...

Gezähnter Leindotter - Camelina alyssum

Familie: Kreuzblütler

Camelina: Abl. unklar, evtl. von spätlat. chamaemelina; "Lein­dot­ter"

Gezähnter Steinklee - Melilotus dentatus

Familie: Schmetterlingsblütler

Melilotus: gr. meli = Honig, lotus = Klee (honigduftend); "Stein­klee"
dentatus: gezähnt

Gift-Lattich - Lactuca virosa

Familie: Korbblütler

Der Gift-Lattich ist eine ein- bis zweijährige, krautige Pflanze, die meist 60 bis 120 cm, selten 2 m hoch wird. Die Wurzeln sind spindelförmig, ästig...

giftig bis sehr giftig

Giftbeere - Nicandra physalodes

Familie: Nachtschattengewächse

Oft wird die Blaue Physalis aber auch wegen ihrer Eigenschaften angebaut, die Weiße Fliege oder Mottenschildläuse genannt, auf Distanz zu halten. Zwischen...

giftig

Ginster-Leinkraut - Linaria genistifolia

Familie: Wegerichgewächse

Vegetative Merkmale Das Ginster-Leinkraut ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von meist 50 bis 100 Zentimeter erreicht. Die oberirdischen,...

Glanz-Melde - Atriplex sagittata

Familie: Gänsefußgewächse

Die Glanz-Melde ist eine einjährige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 250 cm erreicht und ästig verzweigt ist. Die Laubblätter sind oberseits dunkel-lindgrün...

Glanzloser Ehrenpreis - Veronica opaca

Familie: Wegerichgewächse

Veronica: evtl. n. d. Hl. Veronica; "Ehrenpreis", "Män­ner­treu"

Glattblatt-Aster - Aster novi belgii

Familie: Korbblütler

Die Neubelgische Aster ist eine bis 1,6 (selten bis 2) Meter hohe ausdauernde krautige Pflanze. Der aufrechte Stängel ist unbehaart oder im oberen Teil...

Gold Kälberkropf - Chaerophyllum aureum

Familie: Doldenblütler

Der Gold-Kälberkropf (Chaerophyllum aureum), auch Goldfrüchtiger Kälberkropf genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Doldenblütler (Apiaceae)....

Gold-Klee - Trifolium aureum

Familie: Schmetterlingsblütler

Alle Kleearten ziehen Wurzelknöllchen bildende, Stickstoff bindende Knöllchenbakterien (Rhizobium) an, die mit dem Klee eine Symbiose eingehen.


alle Standorte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz