Pflanzen niedriger Lagen

Zierliches Johanniskraut - Hypericum elegans

Familie: Johanniskrautgewächse

Das Zierliche Johanniskraut ist ein teilimmergrüner, rosettenloser, ausdauernder Hemikryptophyt, der Wuchshöhen von 15 bis 30 Zentimeter erreicht. Die...

Zierliches Schillergras - Koeleria macrantha

Familie: Süßgräser

Vegetative Merkmale Das Zierliche Schillergras ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 70 Zentimetern erreicht. Sie bildet graugrüne...

Zimt-Erdbeere - Fragaria moschata

Familie: Rosengewächse

Die Zimt- oder Moschuserdbeere ist in Teilen Europas bereits seit langem in Kultur, gesichert ist ihr Anbau seit dem frühen 17. Jahrhundert. Noch zu Beginn...

Zimt-Rose - Rosa majalis

Familie: Rosengewächse

Von allen Früchten enthalten die Hagebutten am meisten Vitamin C (1250 mg). Danach kommt die Sanddornbeere (200–800 mg) und die Schwarze Johannisbeere...

Zitter-Pappel - Populus tremula

Familie: Weidengewächse

Die Blätter der Zitter-Pappel bewegen sich schon bei sehr geringem Wind geräuschvoll (daher der Name Zitterpappel oder auch die Redewendung „wie Espenlaub...

Zittergras-Segge - Carex brizoides

Familie: Riedgrasgewächse

Früher wurde die Zittergras-Segge als Polstermaterial so stark benutzt, dass in einzelnen Waldungen des Rheintals das Einkommen aus dieser Nebennutzung...

Zottige Fahnenwicke - Oxytropis pilosa

Familie: Schmetterlingsblütler

Oxytropis: gr. oxys = sauer, auch spitz, tropos = Schiffskiel (Blü­te); "Spitz­kiel"
pilosus: behaart, haarig

Zottige Wicke - Vicia villosa

Familie: Schmetterlingsblütler

Die meisten Leguminosen gehen in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium) ein und tragen dadurch zur Fruchtbarkeit...

Zottiger Klappertopf - Rhinanthus alectorolophus

Familie: Sommerwurzgewächse

Alle Klappertöpfe sind so genannte Halbschmarotzer. Vollschmarotzer wie die Sommerwurz beziehen Wasser und sämtliche Nährstoffe aus den Wurzeln ihrer...

Zottiges Weidenröschen - Epilobium hirsutum

Familie: Nachtkerzengewächse

Vegetative Merkmale Das Zottige Weidenröschen, auch Rauhaariges Weidenröschen genannt, wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen...

Zucker-Spitzklette - Xanthium saccharatum

Familie: Korbblütler

Xanthium: gr. xanthos = gelb (frühere Färbepflanze); "Spitz­klet­te"

Zungen-Hahnenfuß - Ranunculus lingua

Familie: Hahnenfußgewächse

Erscheinungsbild Zungen-Hahnenfuß wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von meist 60 bis 120 (50 bis zu 150) Zentimeter....

gering giftig bis giftig

Zurückgekrümmter Fuchsschwanz - Amaranthus retroflexus

Familie: Amarantgewächse

Der Zurückgebogene Amarant (Amaranthus retroflexus), auch Zurückgekrümmter Fuchsschwanz oder Rauhaariger Amarant genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb...

Zusammengedrückte Binse - Juncus compressus

Familie: Binsengewächse

Merkmale Sie ist ein ausdauernder, überwinternd grüner Geophyt. Die krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 15 und 35, zuweilen bis zu 50 Zentimetern....

Zusammengedrücktes Quellried - Blysmus compressus

Familie: Riedgrasgewächse

Vegetative Merkmale Die Zusammengedrückte Quellbinse ist eine ausdauernde krautige Pflanze.[1] Sie bildet unterirdische Ausläufer (Rhizome). Die aufrechten...

Zusammengedrücktes Rispengras - Poa compressa

Familie: Süßgräser

Das Zusammengedrückte Rispengras ist eine steife und graugrüne, ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 10 und 40, zuweilen bis zu 70 Zentimetern...

Zweihäusige Segge - Carex dioica

Familie: Riedgrasgewächse

Deutschlandweit steht die Zweihäusige Segge auf der Roten Liste der Gefäßpflanzen und ist dort als stark gefährdet eingestuft. In Deutschland gehen...

Zweinervige Segge - Carex binervis

Familie: Riedgrasgewächse

Die Gattung Carex ist außerordentlich formen- und artenreich. Sie umfasst momentan mindestens 150 zum Teil schwer unterscheidbare Arten bzw. Unterarten...

Zweispaltiger Hohlzahn - Galeopsis bifida

Familie: Lippenblütler

Die einjährige krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 20 bis 50 cm. In ihrem ganzen Erscheinungsbild ähnelt sie dem Gemeinen Hohlzahn (Galeopsis...

Zwerg-Holunder - Sambucus ebulus

Familie: Moschuskrautgewächse

Der Zwerg-Holunder ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 60 bis 150 Zentimeter erreicht und unterirdische Ausläufer bildet.[2] Die...

giftig

Zwerg-Igelkolben - Sparganium natans

Familie: Rohrkolbengewächse

Der Zwerg-Igelkolben ist eine ausdauernde Pflanze mit kriechendem Wurzelstock. Sie wird 8–30 cm hoch und besitzt 4-9 Internodien. Die Pflanze ist ganz...

Zwerg-Mehlbeere - Sorbus chamaemespilus

Familie: Rosengewächse

Die Zwerg-Mehlbeere ist ein sommergrüner, 1 bis 1,5 selten auch bis 3 Meter hoher, mäßig verzweigter und oft buschiger Strauch. Die Rinde junger Zweige...

Zwerg-Schwertlilie - Iris pumila

Familie: Schwertliliengewächse

Die Zwerg-Schwertlilie ist ein ausdauernder Geophyt, der Wuchshöhen von 10 bis 17 Zentimeter erreicht. Das Rhizom[1] ist kurz und dicht rasenbildend....

Zwerg-Seegras - Zostera noltii

Familie: Seegrasgewächse

Zostera: gr. zoster = Gürtel (Blattform); "Seegras"

Zwerg-Weichsel - Prunus fruticosa

Familie: Rosengewächse

Die Zwerg-Kirsche (Prunus fruticosa), auch Steppen-Kirsche oder Zwerg-Weichsel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae)....

Zwerggras - Mibora minima

Familie: Süßgräser

Vegetative Merkmale Das Sand-Zwerggras ist eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von nur 2 bis 10, selten 15 Zentimetern erreicht. Dieses...

Zwiebel-Zahnwurz - Dentaria bulbifera

Familie: Kreuzblütler

Die ausdauernde Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von etwa 30 bis 70 cm. Es handelt sich um einen sommergrünen Geophyten mit einem ausläuferartigen Speicher-Rhizom,...

Zymbelkraut - Cymbalaria muralis

Familie: Wegerichgewächse

Das Zimbelkraut ist eine mehrjährige, krautige Pflanze mit fädigen, bis zu 60 cm langen, kletternden oder hängenden Stängeln. Die herzförmigen Laubblätter...

Zypressen-Wolfsmilch - Euphorbia cyparissias

Familie: Wolfsmilchgewächse

Die Zypressen-Wolfsmilch wird oft als Zwischenwirt vom Erbsenrost (Uromyces pisi) befallen, der die Laubblattunterseite mit orangefarbenen Pusteln (= Äcidien)...

sehr giftig bis tötlich giftig

alle Standorte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz