Pflanzen der Wälder, Waldränder und Feldgehölze

Abgebissener Pippau - Crepis praemorsa

Familie: Korbblütler

Der Abgebissene Pippau ist ausdauernde krautige Pflanze und erreicht eine Wuchshöhe von meist 15 bis 45,[1] selten bis zu 70[2] cm. Sie bildet ein kurzes,...

Acker-Glockenblume - Campanula rapunculoides

Familie: Glockenblumengewächse

Die Acker-Glockenblume ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, ein Hemikryptophyt. Sie bildet häufig rübenartig verdickte Wurzeln, stets jedoch unterirdische...

Acker-Kratzdistel - Cirsium arvense

Familie: Korbblütler

Die Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehört. Sie fällt vor allem wegen ihrer bestachelten...

Acker-Rose - Rosa arvensis

Familie: Rosengewächse

Von allen Früchten enthalten die Hagebutten am meisten Vitamin C (1250 mg). Danach kommt die Sanddornbeere (200–800 mg) und die Schwarze Johannisbeere...

Acker-Schachtelhalm - Equisetum arvense

Familie: Schachtelhalmgewächse

Als Heilpflanze einige Zeit fast vergessen, wurde er vor allem als Reinigungsmittel für Gegenstände aus Zinn verwendet, woraus sich auch einige seiner...

Acker-Spark - Spergula arvensis

Familie: Nelkengewächse

Diese einjährige krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von etwa 10 bis 50 cm. Sie ist zerstreut oder drüsig behaart, seltener auch ganz kahl. Die...

Acker-Vergissmeinnicht - Myosotis arvensis

Familie: Boretschgewächse

Das Acker-Vergissmeinnicht wächst meist als einjährige Pflanze, es kann auch als überwinternd-einjährige (winterannuell) oder als zweijährige Pflanze...

Acker-Winde - Convolvulus arvensis

Familie: Windengewächse

Obwohl sie hübsche, zarte, rund 4–5 cm große Trichterblüten besitzt, ist sie in Gärten, auf Feldern und Weinbergen nicht gerne gesehen, weil sie...

gering giftig

Ades Mehlbeere - Sorbus adeana

Familie: Rosengewächse

Dieser Laubbaum ist aus einer Hybridisierung der Echten Mehlbeere (Sorbus aria) mit der Elsbeere (Sorbus torminalis) entstanden.[1] Als eine agamosperme...

Adlerfarn - Pteridium aquilinum

Familie: Adlerfarngewächse

Im Magen der Gletschermumie Ötzi fand man Adlerfarn.[200] Die Vegetative Vermehrung des Adlerfarn erfolgt durch lange unterirdische Kriechsprosse (Rhizome)....

giftig

Ährige Teufelskralle - Phyteuma spicatum

Familie: Glockenblumengewächse

Die Ährige Teufelskralle (Phyteuma spicatum) gehört zur Gattung der Teufelskrallen (Phyteuma) in der Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae)....

Akanthusblättrige Eberwurz - Carlina acanthifolia

Familie: Korbblütler

Ebenso wie Carlina acaulis wird auch Carlina acanthifolia als Wetteranzeiger, z. B. zur Voraussage von regnerischem Wetter, genutzt. Die abgestorbenen...

Akeleiblättrige Wiesenraute - Thalictrum aquilegiifolium

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Akeleiblättrige Wiesenraute ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 150 Zentimetern erreicht. Die Laubblätter am Stängel...

Allermannsharnisch - Allium victorialis

Familie: Amaryllisgewächse

Die Zwiebel des Allermannsharnisch wurde als Schutzmittel gegen Verwundung, Unglücksfälle, Zauberei für Menschen und Tiere benutzt und von Marktschreiern...

Alpen Johannisbeere - Ribes alpinum

Familie: Stachelbeergewächse

Die Alpen-Johannisbeere verträgt sehr gut Abgase, weshalb sie oft in verschiedenen (teils buntlaubigen und kleinwüchsigen) Sorten im Straßenbegleitgrün...

Alpen Kälberkropf - Chaerophyllum villarsii

Familie: Doldenblütler

Erscheinungsbild und Laubblatt Der Alpen-Kälberkropf wächst als kräftige, ausdauernde und krautige Pflanze mit Wuchshöhen bis zu 120 Zentimetern....

Alpen-Akelei - Aquilegia alpina

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Alpen-Akelei ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 70 Zentimetern erreicht. Die lang gestielten und doppelt dreiteiligen...

Alpen-Aurikel - Primula auricula

Familie: Primelgewächse

Die Aurikel hat während der Eiszeiten Zuflucht in tieferen, geschützten Lagen gefunden und ist an einigen Standorten als Eiszeitrelikt bis heute erhalten...

Alpen-Distel - Carduus defloratus

Familie: Korbblütler

Die distelartige, mehrjährige, krautige Pflanze wird zwischen 20 und 80 cm hoch und hat bogig aufsteigende Stängel. Der untere Stängelabschnitt ist...

Alpen-Flachbärlapp - Diphasiastrum alpinum

Familie: Bärlappgewächse

Der Alpen-Flachbärlapp ist ein Chamaephyt, seine oberirdischen sterilen Sprosse sind 4-kantig, normalerweise nicht abgeflacht (an schattigen Standorten...

Alpen-Flockenblume - Centaurea alpestris

Familie: Korbblütler

Centaurea: gr. Mythologie: n. d. Kentauren Chiron, der die Heil­kraft der Pflanze ent­deckt haben soll; "Flocken­blume", "Kornblume"
alpestris:...

Alpen-Gänsekresse - Arabis alpina

Familie: Kreuzblütler

Die mehrjährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 10 und 40 cm und besitzt einen verzweigten Stängel. Die Grundblätter sind kurz gestielt...

Alpen-Heckenkirsche - Lonicera alpigena

Familie: Geißblattgewächse

Der sommergrüne, nur wenig verzweigte Strauch erreicht eine Wuchshöhe zwischen einem und drei Meter. Die zweikantigen Triebe sind wenig behaart, die...

Giftigkeit umstritten

Alpen-Hexenkraut - Circaea alpina

Familie: Nachtkerzengewächse

Das Alpen-Hexenkraut (Circaea alpina), ist eine sommergrüne und ausdauernde Pflanze und kommt entgegen ihrem Namen auch im Flachland vor. Es bildet unterirdische...

Alpen-Leinblatt - Thesium alpinum

Familie: Sandelgewächse

Das Alpen-Leinblatt ist eine krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 10 und 20 erreicht, selten bis 50 Zentimeter. Am kantigen Stängel sind die Blätter...

Alpen-Milchlattich - Cicerbita alpina

Familie: Korbblütler

Der Alpen-Milchlattich ist bei Bergbauern sehr beliebt, weil die Pflanze angeblich die Milchleistung der Kühe steigert. Zahlreiche Volksnamen wie Milchkraut,...

Alpen-Pestwurz - Petasites paradoxus

Familie: Korbblütler

Die ausdauernde krautige Pflanze wird zur Blütezeit zwischen 10 und 30 cm hoch, später bis zu 60 cm hoch, da die Internodien während der Reife der Früchte...

Alpen-Pippau - Crepis alpestris

Familie: Korbblütler

Die Pippau (Crepis) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Die etwa 200 Arten sind in Nordamerika, Eurasien und Afrika...

Alpen-Ruchgras - Anthoxanthum alpinum

Familie: Süßgräser

Das Alpen-Ruchgras ist eine mehrjährige, krautige Pflanze. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 15 bis 20 (40) Zentimetern. Die Blattspreite ist röhrig...

Alpen-Schuppenkopf - Cephalaria alpina

Familie: Geißblattgewächse

Der Alpen-Schuppenkopf ist eine verzweigte, ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 60 bis zu 100 Zentimeter erreicht. Der Stängel ist kantig...

Alpen-Seidelbast - Daphne alpina

Familie: Seidelbastgewächse

Der Alpen-Seidelbast ist eine ausdauernde, sommergrüne, verholzende Pflanze, die als Kleinstrauch (Nanophanerophyt) wächst und Wuchshöhen von 20 bis...

sehr giftig bis tötlich giftig

Alpen-Sockenblume - Epimedium alpinum

Familie: Berberitzengewächse

Die Alpen-Sockenblume (Epimedium alpinum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Sockenblumen (Epimedium) in der Familie der Berberitzengewächse (Berberidaceae).Die...

Alpen-Waldrebe - Clematis alpina

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Alpen-Waldrebe ist die einzige Liane der Bergwälder der Alpen.

giftig

Alpen-Weide - Salix alpina

Familie: Weidengewächse

Salix: lat. Pflanzenname, evtl. abgeleitet. von kelt. sal = na­he, lis = Was­ser, Abl. nicht gesichert; "Weide"
alpinus: alpin

Alpenrachen - Tozzia alpina

Familie: Sommerwurzgewächse

Vegetative Merkmale Der Alpenrachen ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 50 Zentimetern. Der vierkantige Stängel...

amerikanische Kermesbeere - Phytolacca americana

Familie: Kermesbeerengewächse

Durch Phenole, die sie auch über die Wurzeln im Boden verbreitet, ist sie in der Lage, andere Arten am Keimen zu hindern.

giftig bis sehr giftig

Apennin-Windröschen - Anemone apennina

Familie: Hahnenfußgewächse

Das Apennin-Windröschen (Anemone apennina) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Windröschen (Anemone) in der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)....

Giftigkeit umstritten

Apfel-Rose - Rosa villosa

Familie: Rosengewächse

Von allen Früchten enthalten die Hagebutten am meisten Vitamin C (1250 mg). Danach kommt die Sanddornbeere (200–800 mg) und die Schwarze Johannisbeere...

Aremonie - Aremonia agrimonoides

Familie: Rosengewächse

Die Aremonie wächst als sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von meist 5 bis 40[1], selten bis zu 180 Zentimetern. Der...

Armenische Traubenhyazinthe - Muscari armeniacum

Familie: Liliengewächse

Die Armenische Traubenhyazinthe ist eine herbstfrühjahrsgrüne, ausdauernde Zwiebelpflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 20 (40) Zentimeter erreicht. Die...

Arnstädter Bastard-Mehlbeere - Sorbus subcordata

Familie: Rosengewächse

Sorbus: lat. Name des Speierlings, evtl. von lat. sorbere = schlür­fen, kelt. sor = herb, arab. sorbet = ur­sprüngl. ein Getränk aus den Früch­ten...

Aromatischer Kälberkropf - Chaerophyllum aromaticum

Familie: Doldenblütler

Der Gewürz-Kälberkropf ist eine würzig riechende und ausdauernde, krautige Pflanze.[1] Sie ist kräftig, erreicht Wuchshöhen von bis zu 2 Meter und...

Arznei-Beinwell - Symphytum officinale

Familie: Boretschgewächse

Kaut man die Wurzel des Beinwell, werden die Geschmacksnerven anästhesiert und es tritt eine deutliche Verminderung des Geschmacksempfindens ein.

gering giftig

Arznei-Engelwurz - Angelica archangelica

Familie: Doldenblütler

Erscheinungsbild und Blätter Die Arznei-Engelwurz ist eine sommergrüne[1], zwei- bis vierjährige, nur einmal blühende Pflanze (hapaxanth) und erreicht...

gering giftig

alle Standorte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz