Wald-Hortensie - Hydrangea arborescens

Familie: Hydrangeaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Heilpflanze Garten Giftpflanze Strauch

<b>Wald-Hortensie - <i>Hydrangea arborescens</i></b>
Wald-Hortensie - Hydrangea arborescens
Bildquelle: Wikipedia User Nova; Bildlizenz: CC BY 4.0;

arborescens: baumartig


Wald-Hortensie - Hydrangea arborescens; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User KENPEI">Wikipedia User KENPEI</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Wald-Hortensie - Hydrangea arborescens; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Salicyna">Wikipedia User Salicyna</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)">CC BY 4.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydrangea_arborescens_Annabelle_2017-05-23_0386.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydrangea_arborescens_Annabelle_2017-05-23_0386.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydrangea_arborescens_Annabelle_2017-05-23_0386.jpg</a>Wald-Hortensie - Hydrangea arborescens; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Bruce Marlin">Wikipedia User Bruce Marlin</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5 Unported (CC BY-SA 2.5)">CC BY 2.5</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydrangea_arborescens.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydrangea_arborescens.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydrangea_arborescens.jpg</a>

Die Wald-Hortensie wächst in ihrer Heimat als sommergrüner, aufrechter, kleiner Strauch und erreicht Wuchshöhen von 2 bis 3 Metern. Die Rinde der Zweige ist striegelhaarig.

Die gegenständig an den Zweigen angeordneten Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Der Blattstiel ist 2 bis 6 Zentimeter lang. Die einfache Blattspreite ist bei einer Länge von 5 bis 18 Zentimetern und einer Breite von 3 bis 12 Zentimetern breit eiförmig bis oval bis länglich-eiförmig mit abgerundeter oder herzförmiger Spreitenbasis, spitzem oder zugespitztem oberen Ende und grob gezähntem Blattrand. Die Blattunterseite ist kahl bis samtartig behaart.

Die Blütezeit reicht von Juni bis September. Der trugdoldige Blütenstand besitzt einen Durchmesser von 5 bis 15, selten 20 Zentimetern. Die sterilen Blüten sind etwa 2 Zentimeter breit und weiß bis grünlich weiß. Die fertilen Blüten sind weiß. Die Samen sind ungeflügelt.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 36 oder 38.


Standort

Die Wald-Hortensie wächst in artenarmen Wäldern, in Auen und an Flussufern auf trockenen bis frischen oder feuchten, sauren bis schwach alkalischen, sandig-humosen bis sandig-kiesigen Böden an halbschattigen Standorten. Sie ist meist frosthart.

Verbreitung/Vorkommen

Das natürliche Verbreitungsgebiet von Hydrangea arborescens reicht vom Nordosten bis in den Südosten der Vereinigten Staaten.

Heimat

Nordosten bis Südosten der Vereinigten Staaten

Inhaltsstoffe

Hydrangin, Hydrangenol und Saponine

Verwendung in der Pflanzenheilkunde

In der Medizin wird die Pflanze als Diuretikum eingesetzt.

Verwendung in Homöopathie/Anthroposophie

In der Homöopathie wird die Pflanze bei Blasensteinen verwendet.
Dr. Koll Pflanzenextrakt Griffonia MacaDr. Koll Gemmoextrakt: Coryllus avellana - HaselnussDr. Koll Gemmoextrakt: Ficus carica - Feige
Dr. Koll Pflanzenextrakt: Gerstengras – Hordeum vulgare

Wald-Hortensie - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Halbschatten;
Boden Beschaffenheit: sandiger Boden / Sandboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild; neutral; sauer;
Boden Feuchte: feucht; frisch; mäßig feucht; mäßig frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig nährstoffreich;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz