Pflanzen in Deutschland - Das umfassende Pflanzenportal für die heimische Flora


Die Top 20 Pflanzen von heute

Große Brennnessel - Urtica dioica

Familie: Brennesselgewächse

Früher wurden gelegentlich Butter, Fisch und Fleisch in Brennnesselblätter gewickelt, um sie länger frisch zu halten....

Schlaf-Mohn - Papaver somniferum

Familie: Mohngewächse

Schlaf-Mohn-Samen kann als Nahrungsmittel sowie zur Ölgewinnung verwendet werden. Die Pflanze führt außerdem einen...

sehr giftig

Rot-Eiche - Quercus rubra

Familie: Buchengewächse

Die Roteiche ist der offizielle Staatsbaum des US-Bundesstaates New Jersey.

Winterling - Eranthis hyemalis

Familie: Hahnenfußgewächse

Zahlreiche im Handel angebotene Winterlinge kommen aus der Türkei. Sie werden dort überwiegend nicht in Kultur gezogen,...

gering giftig bis giftig

Roter Ingwer - Alpinia purpurata

Familie: Ingwergewächse

Vegetative Merkmale Alpinia purpurata wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 2 bis 3 Metern....

Heil-Ziest - Betonica officinalis

Familie: Lippenblütler

Die Echte Betonie (Betonica officinalis), auch Heil-Ziest, Flohblume, Pfaffenblume, Zahnkraut oder Zehrkraut genannt,...

Eßkastanie - Castanea sativa

Familie: Buchengewächse

Edelkastanien werden häufig 500 bis 600 Jahre alt. In Mitteleuropa werden sie kaum über 200 Jahre alt, in Westeuropa...

Großkelchiges Johanniskraut - Hypericum calycinum

Familie: Johanniskrautgewächse

Das Großkelchige Johanniskraut ist ein immergrüner, dicht buschiger Strauch von 20 bis 60 Zentimeter Wuchshöhe mit...

Bauern-Tabak - Nicotiana rustica

Familie: Nachtschattengewächse

Die Pflanzen des Bauern-Tabak sind einjährige krautige Pflanzen, die 40 bis 60, selten 120 cm hoch werden. Die Pflanzen...

sehr giftig bis tötlich giftig

Wiesen-Lieschgras - Phleum pratense

Familie: Süßgräser

Das Wiesen-Lieschgras ist ein ausdauerndes, lockere Horste bildendes Gras. Es bildet selten Ausläufer. Die Wuchshöhe...

Große Sternmiere - Stellaria holostea

Familie: Nelkengewächse

Die Große Sternmiere ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Ihre Rhizome sind ohne Wurzelknollen. Der immergrüne Chamaephyt...

Wiesen-Klee - Trifolium pratense

Familie: Schmetterlingsblütler

Die hartschaligen Samen des Wiesenklee sind mindestens 14 Jahre (unter günstigen Bedingungen länger als 100 Jahre) lang...

Tollkirsche - Atropa belladonna

Familie: Nachtschattengewächse

Die Wahnzustände, die bei höherer Dosis auftreten, brachten (in der frühen Neuzeit) oft die erwünschte Bestätigung...

sehr giftig bis tötlich giftig

Gewöhnliche Berberitze - Berberis vulgaris

Familie: Berberitzengewächse

Die Berberitze (Berberis) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Berberitzengewächse (Berberidaceae). Bei manchen...

gering giftig bis giftig

Gewöhnliche Waldrebe - Clematis vitalba

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Pflanze ist durch Protoanemonin giftig. Der Pflanzensaft reizt die Haut und führt zur Blasenbildung. Im Mittelalter...

giftig

Geflecktes Knabenkraut - Dactylorhiza maculata

Familie: Knabenkrautgewächse

Das Gefleckte Knabenkraut (Dactylorhiza maculata) ist ein ausdauernder Geophyt, der mit Hilfe seiner Knollenwurzel den...

Wald-Schachtelhalm - Equisetum sylvaticum

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Wald-Schachtelhalm ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 50 Zentimeter erreicht. Sie bildet unterirdische...

Scharbockskraut - Ficaria verna

Familie: Hahnenfußgewächse

Der Name des Scharbockskrauts leitet sich von Scharbock (Skorbut) ab, da seine Vitamin-C-haltigen Blätter gegen diese...

giftig

Orangerotes Habichtskraut - Hieracium aurantiacum

Familie: Korbblütler

Vegetative Merkmale Das Orangerote Habichtskraut ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 60...

Wiesen-Witwenblume - Knautia arvensis

Familie: Geißblattgewächse

Die Acker-Witwenblume (Knautia arvensis), auch Wiesen-Witwenblume, Nähkisselchen oder Wiesenskabiose genannt, ist eine...

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz