Pflanzen im Garten - Aussaat Anbau Pflege

Top 50 Pflanzen der letzten 14 Tage:

Gewöhnliche Wiesen-Schafgarbe - Achillea millefolium

Familie: Korbblütler

Für den Garten sind zahlreiche robuste Formen im Handel erhältlich. .

Boden PH-Wert: mild; sauer;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Große Brennnessel - Urtica dioica

Familie: Brennesselgewächse

Für den gezielten Nutzanbau von Brennnesseln erfolgt im Mai entweder eine Aussaat oder die Pflanzung...

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden PH-Wert: mild; neutral;
Boden Feuchte: feucht;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Tollkirsche - Atropa belladonna

Familie: Nachtschattengewächse

Es sind weniger als 60 % der Samen keimfähig.

Ausaat von 8 bis 12
Saatort: Direktsaat
Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

sehr giftig bis tötlich giftig

Echter Buchweizen - Fagopyrum esculentum

Familie: Knöterichgewächse

Im Anbau stellt Buchweizen wenig Ansprüche an den Boden und gedeiht auch in sonst ziemlich unfruchtbaren...

Lichtanspruch: Licht;
Boden PH-Wert: mäßig sauer;
Boden Nährstoffgehalt: basenarm; nährstoffreich;

Japanischer Staudenknöterich - Fallopia japonica

Familie: Knöterichgewächse

Als Gartenpflanze ist der Japanische Staudenknöterich aufgrund seiner aggressiven Ausbreitung nicht...

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Feuchte: feucht; frisch; nass; wechselfeucht; wechselnass / zeitweise überschwemmt;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Efeu - Hedera helix

Familie: Araliengewächse

Mit Stecklingen in feuchter Erde lässt sich der Gemeine Efeu leicht vermehren. Juvenilformen behalten...

Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

giftig

Trauer-Fuchsschwanz - Amaranthus hypochondriacus

Familie: Amarantgewächse

Amarant ist weitgehend anspruchslos an den Boden. Er kommt mit relativ wenig Wasser aus. Er verwildert...

Lichtanspruch: Halbschatten;
Boden Feuchte: feucht;

Sonnenblume - Helianthus annuus

Familie: Korbblütler

Optimales Wachstum zeigen Sonnenblumen, die auf humus- und nährstoffreichen Böden mit guter Wasserversorgung...

Ausaat von 4 bis 5
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: 3cm
Lichtanspruch: Licht;
Boden Feuchte: feucht;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Schwarzer Nachtschatten - Solanum nigrum

Familie: Nachtschattengewächse

Die Pflanzen sind nicht frosttolerant, Tagestemperaturen zwischen 20 und 30°C bieten die besten Wachstumsvoraussetzungen,...

Boden PH-Wert: mild; neutral;
Boden Feuchte: feucht; frisch; trocken;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

giftig bis sehr giftig

Wiesen-Klee - Trifolium pratense

Familie: Schmetterlingsblütler

Durch die Symbiose mit Stickstoff fixierenden Bakterien ist er als Bodenverbesserer und als Vorfrucht...

Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Giersch - Aegopodium podagraria

Familie: Doldenblütler

Der Girsch lässt sich leicht mit ausgegrabenen Wurzeln vermehren.

Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Aufsteigender Fuchsschwanz - Amaranthus blitum

Familie: Amarantgewächse

Amarant ist weitgehend anspruchslos an den Boden. Er kommt mit relativ wenig Wasser aus. Er verwildert...

Lichtanspruch: Halbschatten;
Boden Feuchte: feucht;

Taubenkropf-Leimkraut - Silene vulgaris

Familie: Nelkengewächse

Taubenkropf-Leimkraut als tiefwurzelnde, anspruchslose Staude ist eine ideale Pflanze für Stein- und...

Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Feuchte: mäßig frisch; wechselfrisch;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig basenreich; mäßig nährstoffreich;

Paprika - Capsicum annuum

Familie: Nachtschattengewächse

Chili, Paprika mag am liebsten Humosboden vom eigenen Komposthaufen. Kein Torf, kein Sand- oder Lehmboden....

Ausaat von 1 bis 3
Saatort: Vorkultur
Saattiefe: 0,5cm
Pflanzung von 5 bis 5
Lichtanspruch: Licht;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

gering giftig

Ringelblume - Calendula officinalis

Familie: Korbblütler

Zu starke Stickstoffdüngung oder Mangel an Phosphor und Kalium führen zu vermindertem Blütenansatz....

Ausaat von 7 bis 4
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: 1cm
Lichtanspruch: Licht;
Boden Feuchte: feucht; frisch; trocken;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig nährstoffreich;

Kornelkirsche - Cornus mas

Familie: Hartriegelgewächse

Für die Vermehrung der Kornelkirsche werden in den verschiedenen Gartenbüchern drei Möglichkeiten...

Boden PH-Wert: mild; neutral;
Boden Feuchte: frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich;

Mais - Zea mays

Familie: Süßgräser

Mais ist ein Sommergetreide – die Aussaat erfolgt in Deutschland von Mitte April bis Anfang Mai, wenn...

Ausaat von 5 bis 6
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: 2cm
Lichtanspruch: Licht;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Wilde Blasenkirsche - Physalis alkekengi

Familie: Nachtschattengewächse

Da die Lampionblume recht pflegeleicht und nicht besonders anspruchsvoll, ihre Blütezeit recht ausgeprägt...

Ausaat von 3 bis 6
Saatort: Vorkultur
Pflanzung von 6 bis 9

gering giftig

Gewöhnlicher Beifuß - Artemisia vulgaris

Familie: Korbblütler

Die Erntezeit reicht von Juli bis September. Man schneidet die oberen Triebspitzen, solange die Blütenkörbchen...

Boden Feuchte: feucht; frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

gering giftig

Blutroter Hartriegel - Cornus sanguinea

Familie: Hartriegelgewächse

Der Rote Hartriegel wird häufig aufgrund seiner bemerkenswerten Blüten als Zierpflanze verwendet.

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Feuchte: frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

gering giftig

Gewöhnliche Nachtkerze - Oenothera biennis

Familie: Nachtkerzengewächse

Zur Gewinnung des Nachtkerzenöls kann die Nachtkerze in ein- und zweijähriger landwirtschaftlicher...

Lichtanspruch: Licht;
Boden Feuchte: mäßig trocken; trocken;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig nährstoffreich;

Gemeiner Stechapfel - Datura stramonium

Familie: Nachtschattengewächse

Stechapfel im Frühjahr säen, dann die Pflänzchen pikieren. Der Stechapfel braucht viel Platz, ca....

Ausaat von 3 bis 4
Saatort: Vorkultur
Lichtanspruch: Licht;
Boden Feuchte: mäßig frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

sehr giftig bis tötlich giftig

Saat-Luzerne - Medicago sativa

Familie: Schmetterlingsblütler

Ihre stickstoffbindende Fähigkeit verbessert die Leistungsfähigkeit landwirtschaftlicher Böden. Wenn...

Ausaat von 5 bis 8
Saatort: Direktsaat
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffarm;

Giftbeere - Nicandra physalodes

Familie: Nachtschattengewächse

Die Giftbeere wird selten bis zerstreut als Zierpflanze in Sommerrabatten und Sommerblumenbeeten genutzt....

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Feuchte: mäßig trocken; trocken;

giftig

Prärieglockenblume - Eustoma russellianum

Familie: Enziangewächse

Texas Bluebell ist eine beliebte Gartenblume und wird seit über 70 Jahren in Japan kultiviert. [1]...

Boden Feuchte: feucht;

Vogelmiere - Stellaria media

Familie: Nelkengewächse

Sie ist sehr ausbreitungs- und vermehrungsfreudig und überzieht frisch bearbeitete Böden schnell mit...

Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden PH-Wert: mild;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Arznei-Beinwell - Symphytum officinale

Familie: Boretschgewächse

Der Echte Beinwell wird zur Kultivierung vegetativ vermehrt. Als Lebensdauer einer Pflanze werden ungefähr...

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Feuchte: feucht; mäßig feucht; wechselfeucht; wechselnass / zeitweise überschwemmt;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

gering giftig

Blaue Edeltanne - Abies procera

Familie: Kieferngewächse

Diese Sorte ist wegen ihrer blauen Benadelung sehr beliebt. Die meisten in Gärten und Parks zu sehenden...

Kartoffel - Solanum tuberosum

Familie: Nachtschattengewächse

Dünge den Boden im Herbst mit Mist oder Kompost. Die Kartoffel bevorzugt lockeren Boden ohne Staunässe...

Pflanzung von 4 bis 5
Lichtanspruch: Licht;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

sehr giftig

Bauern-Tabak - Nicotiana rustica

Familie: Nachtschattengewächse

Bauerntabak wächst am besten auf sandigem Boden mit einem gewissen Lehmanteil. Es ist zu empfehlen...

Lichtanspruch: Licht;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

sehr giftig bis tötlich giftig

Wilde Vogelkirsche - Prunus avium

Familie: Rosengewächse

Die Vogelkirsche liebt die Wärme und wächst in der Sonne, aber auch im Halbschatten. Sie bevorzugt...

Lichtanspruch: Halbschatten;
Boden Feuchte: feucht; frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Großblütige Königskerze - Verbascum densiflorum

Familie: Braunwurzgewächse

Gärtnerisch zählt die Großblütige Königskerze zu den sogenannten Freiflächenstauden, die im Gegensatz...

Lichtanspruch:
Boden Feuchte: frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Blauer Eisenhut - Aconitum napellus

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Wildformen sowohl des Blauen Eisenhuts als auch des Gelben Eisenhuts (Aconitum vulparia) sind in...

Ausaat von 8 bis 3
Saatort: Direktsaat
Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden PH-Wert: mild; sauer;
Boden Feuchte: frisch; nass; wechselfeucht;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig nährstoffreich;

sehr giftig bis tötlich giftig

Echtes Johanniskraut - Hypericum perforatum

Familie: Johanniskrautgewächse

Zum Anbau eignen sich magere, humose Böden in sonniger Lage, ideal sind unkrautarme Flächen mit guter...

Ausaat von 9 bis 10
Saatort: Vorkultur
Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden PH-Wert: neutral; sauer;
Boden Feuchte: frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig basenreich; mäßig nährstoffreich;

gering giftig

Weiß-Klee - Trifolium repens

Familie: Schmetterlingsblütler

Man sät auf ein Hektar 10-15 kg und erntet von einem Hektar 40-60 Zentner Heu.

Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Roter Fingerhut - Digitalis purpurea

Familie: Wegerichgewächse

Tip: Lass die verblühten Digitalis-Pflanzen im Garten stehen, es werden dann Samen gebildet, die sich...

Ausaat von 5 bis 7
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: Nicht mit Erde bedecken (Lichtkeimer)
Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden PH-Wert: mäßig sauer;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

sehr giftig bis tötlich giftig

Kletterspindelstrauch - Euonymus fortunei

Familie: Spindelstrauchgewächse

Der Kletter-Spindelstrauch wird als Bodendecker, in Hecken oder zur Fassadenbegrünung verwendet.[2]...

sehr giftig bis tötlich giftig

Wildes Alpenveilchen - Cyclamen purpurascens

Familie: Myrsinengewächse

Als Zierpflanze wird das Wilde Alpenveilchen gelegentlich im Steingarten und an Rändern von Gehölzen...

Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden PH-Wert: mild; neutral;
Boden Feuchte: mäßig frisch; sickerfrisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

giftig bis sehr giftig

Wald-Erdbeere - Fragaria vesca

Familie: Rosengewächse

Die heutzutage kultivierten Formen haben eine gegenüber der gewöhnlichen Walderdbeere verlängerte...

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: mäßig basenreich; nährstoffreich;

Borretsch - Borago officinalis

Familie: Boretschgewächse

Ist Borretsch einmal im Garten, sät er sich immer wieder von selbst aus - oft an Stellen, wo man es...

Ausaat von 3 bis 7
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: 1cm
Lichtanspruch: Licht;
Boden PH-Wert: sauer;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Herbst-Anemone - Anemone hupehensis

Familie: Hahnenfußgewächse

Der Standort kann sonnig, halbschattig bis schattig sein. Humusreicher, frischer Boden ist empfehlenswert....

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht; Schatten;
Boden Feuchte: frisch;

giftig

Gewöhnliche Seidenpflanze - Asclepias syriaca

Familie: Hundsgiftgewächse

Die Gewöhnliche Seidenpflanze wird selten als Zierpflanze in Staudenbeeten genutzt, sowie als Bienenfutterpflanze...

giftig

Vogelbeere - Sorbus aucuparia

Familie: Rosengewächse

Die Eberesche zeichnet sich besonders durch Frosthärte und Winderträgnis aus. Auch gegenüber Spätfrösten...

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden PH-Wert: sauer;
Boden Feuchte: feucht; frisch; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

gering giftig

Rainfarnblättriges Büschelschön - Phacelia tanacetifolia

Familie: Boretschgewächse

Phacelia eignet sich hervoragend als Vorkultur im Garten

Ausaat von 3 bis 8
Saatort: Direktsaat
Boden PH-Wert: mäßig sauer; mild; neutral;
Boden Feuchte: feucht; mäßig trocken;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

gering giftig

Hortensie - Hydrangea macrophylla

Familie: Hortensiengewächse

Die Schaublüten der Gartenhortensie enthalten den Farbstoff Delphinidin, ein Anthocyanfarbstoff, dessen...

Boden PH-Wert: basisch; mäßig sauer; sauer;
Boden Feuchte: mäßig feucht;

Gartenbohne - Phaseolus vulgaris

Familie: Schmetterlingsblütler

Die Gartenbohne ist ein dankbares Gewächs und gedeiht fast auf allen Böden, wenn sie genügend Sonne...

Ausaat von 5 bis 6
Saatort: Direktsaat
Saattiefe: 3cm
Lichtanspruch: Licht;
Boden Feuchte: feucht; frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

sehr giftig

Rispiger Fuchsschwanz - Amaranthus cruentus

Familie: Amarantgewächse

Amarant ist weitgehend anspruchslos an den Boden. Er kommt mit relativ wenig Wasser aus. Er verwildert...

Lichtanspruch: Halbschatten;
Boden Feuchte: feucht;

Gewöhnliches Tellerkraut - Claytonia perfoliata

Familie: Portulakgewächse

Die Samen des Kubaspinats keimen erst bei einer Temperatur unter 12 °C und werden darum in der Zeit...

Ausaat von 9 bis 3
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Stinkender Storchschnabel - Geranium robertianum

Familie: Storchschnabelgewächse

Von allen Storchschnabel-Arten wurde wahrscheinlich das Ruprechtskraut als erstes in den Gärten kultiviert....

Lichtanspruch: Halbschatten; Schatten;
Boden Feuchte: feucht; frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Virginia Tabak - Nicotiana tabacum

Familie: Nachtschattengewächse

Tabakarten und -sorten werden auch als Schmuckpflanzen angebaut. Unter diesen gibt es Wildarten wie...

Lichtanspruch: Licht;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

sehr giftig bis tötlich giftig

Kategorien



Wusstest Du schon?

Die Pflanze ist durch Protoanemonin giftig. Der Pflanzensaft reizt die Haut und führt zur Blasenbildung. Im Mittelalter entstellten sich Bettler ihre Haut mit dem Pflanzensaft, um durch ihr Aussehen Mitleid zu erregen und die Spendenfreudigkeit der Bürger zu fördern. Deshalb nannte man die Pflanze damals „Teufelszwirn“.

Gewöhnliche Waldrebe

Gewöhnliche Waldrebe - Clematis vitalba




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz