Aussaatkalender, Aussaattermine für Neophyt

Januar
I
Februar
II
März
III
April
IV
Mai
V
Juni
VI
Juli
VII
August
VIII
September
IX
Oktober
X
November
XI
Dezember
XII
Wilde Blasenkirsche Wilde Blasenkirsche
Physalis alkekengi
            
Rainfarnblättriges Büschelschön Rainfarnblättriges Büschelschön
Phacelia tanacetifolia
            
Topinambur Topinambur
Helianthus tuberosus
            
Schlaf-Mohn Schlaf-Mohn
Papaver somniferum
            
Wilde Rauke Wilde Rauke
Diplotaxis tenuifolia
            
Bastard-Luzerne Bastard-Luzerne
Medicago x varia
            
Vielblättrige Lupine Vielblättrige Lupine
Lupinus polyphyllus
            
Januar
I
Februar
II
März
III
April
IV
Mai
V
Juni
VI
Juli
VII
August
VIII
September
IX
Oktober
X
November
XI
Dezember
XII

Alle Aussaatkalender

Wusstest Du schon?

Ebenso wie Carlina acaulis wird auch Carlina acanthifolia als Wetteranzeiger, z. B. zur Voraussage von regnerischem Wetter, genutzt. Die abgestorbenen Hüllblätter der Eberwurz nehmen bei Erhöhung der Luftfeuchtigkeit an der Blattunterseite mehr Wasser auf als an der Blattoberseite. Durch diese hygroskopische Eigenschaft krümmen sich die Hüllblätter nach oben und schützen die Röhrenblüten vor Regen. Deshalb wird die Eberwurz genau wie die Golddistel und Silberdistel auch Wetterdistel genannt. Schließen sich die Hüllblätter, ist Regen zu erwarten, bei Sonnenschein öffnen sie sich. Bereits ein fünf- bis zehnmaliges Anhauchen genügt, um die erste Aufrichtebewegung auszulösen.

Akanthusblättrige Eberwurz

Akanthusblättrige Eberwurz - Carlina acanthifolia




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz