Götterbaum - Ailanthus altissima

Familie: Simaroubaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Garten Ackerwildkraut Laubbaum Neophyt verwildernde Zierpflanze Pionierpflanze

<b>Götterbaum - <i>Ailanthus altissima</i></b>
Götterbaum - Ailanthus altissima
Bildquelle: Wikipedia User Cbaile19; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima,_2015-06-28,_Three_Rivers_Heritage_Trail,_02.jpg


Ailanthus: molukkisch ailanto = Baum des Himmels; "Göt­ter­baum"

andere Namen: Himmelsbaum, Bitteresche

Der Götterbaum gilt als schnellstwüchsiger Baum in Europa. Der größte Höhenzuwachs erfolgt bei 5 bis 10 Jahre alten Bäumen. Nach 20 Jahren verlangsamt sich der Höhenzuwachs merklich. Keimlinge können auf günstigen Standorten im Jahr ihrer Keimung bereits 1-2 m hoch werden. Auf guten Standorten können 20-jährige Bäume über 20 m hoch werden. Besonders stark ist das Höhenwachstum bei Sprossen, die vegetativ aus der Wurzel getrieben werden (Wurzelsprosse) oder bei Stammausschlag, der sich nach einer Störung des Stammes, z.B. infolge von Bekämpfungen, zahlreich bildet. Solche Sprosse können in einem Jahr bis zu 3 m lang werden.

Götterbaum - Ailanthus altissima; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Karduelis">Wikipedia User Karduelis</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima-1.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima-1.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima-1.jpg</a>Götterbaum - Ailanthus altissima; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User JoJan">Wikipedia User JoJan</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Götterbaum - Ailanthus altissima; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Karduelis">Wikipedia User Karduelis</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Götterbaum - Ailanthus altissima; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User KENPEI">Wikipedia User KENPEI</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima6.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima6.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima6.jpg</a>Götterbaum - Ailanthus altissima; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Cbaile19">Wikipedia User Cbaile19</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima,_2015-06-28,_Three_Rivers_Heritage_Trail,_01.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima,_2015-06-28,_Three_Rivers_Heritage_Trail,_01.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ailanthus_altissima,_2015-06-28,_Three_Rivers_Heritage_Trail,_01.jpg</a>

Der Götterbaum ist ein mittelgroßer Baum (Lebensform Phanerophyt), der in Mitteleuropa auf guten Standorten 27 bis 30 m groß werden kann. Im Mittelmeergebiet sowie auf nährstoffarmen, trockenen Standorten erreicht er meist nur Höhen von 18 bis 20 m.

Als Pionierbaum wird der Götterbaum häufig weniger als 100 Jahre alt. Allerdings sind deutlich ältere Bäume bekannt. Der älteste Götterbaum wuchs in einem Park in der Plittersdorfer Aue in Bonn: Der Baum erreichte einen Stammumfang von 1.27, eine Höhe von 30 m und ein Alter von 130 Jahren.


Verbreitung/Vorkommen

Ursprünglich ist der Götterbaum in China und im nördlichen Vietnam beheimatet. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts wurde die Art in anderen Teilen Asiens sowie in Europa, Amerika und später auch in Afrika und Australien angepflanzt. Von solchen Anpflanzungen breitete sich der Götterbaum zahlreich aus und kommt heute wildwachsend in allen Gebieten weltweit mit gemäßigtem und Mittelmeerklima vor.

Heimat

China
D.-B.-Entoxin® NNeolin-Entoxin®
Prostata-Entoxin® NBroncho-Entoxin® N

Götterbaum - Garten/Anbau

Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz