Resedablättriges Schaumkraut - Cardamine resedifolia

Familie: Kreuzblütler

Kategorie: Alpenpflanze  

Resedablättriges Schaumkraut Info

Cardamine: gr. kardamon = Kresse; "Schaumkraut"

andere Namen: Reseda-Schaumkraut

Das Resedablättriges Schaumkraut ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von etwa 2 bis 15 Zentimetern erreicht. Die Grundblätter sind rosettig angeordnet, wobei die älteren Blätter ungeteilt und die jüngeren Blätter dreiteilig sind. Die fiederschnittigen Stängelblätter bestehen aus zwei bis drei Paaren lineal-lanzettlicher Abschnitte. Der Blattstiel ist am Grund geöhrt.

Die zwittrigen Blüten sind vierzählig. Die vier weißen Kronblätter sind 4 bis 6 Millimeter lang. Die Blütezeit reicht von März bis August. Die Schoten werden 12 bis 22 Millimeter lang.


Standort

Als Standort bevorzugt diese kalkmeidende Pflanzenart steinige, erdige Stellen, Schneetälchen und feuchte Felsen.

Verbreitung/Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet umfasst Spanien bis zum Balkan, Karpaten, Sudeten und den Böhmerwald. In den Zentralalpen ist es häufig, in den nördlichen Kalkalpen selten.

Resedablättriges Schaumkraut Steckbrief

Blütenfarbe: weiß;
Höhe/Länge von 5cm bis 15cm
Blütezeit von März bis August
Lebensraum: Gebirge; Mauern, Felsen, Felsspalten; Steinrasen, Steinschuttfluren;
Blütenstand: Traube
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: geteilt
Blattrand: gewellt; gezähnt;
Trockenfrüchte: Schote
Häufigkeit: zerstreut
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 1200m
Höhenstufe max. in den Alpen: 2300m
Lichtbedarf: Licht;
Bodenart: kalkarmer / kalkfreier Boden;
Bodenfeuchte: feucht; frisch;

Resedablättriges Schaumkraut Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Dilleníidae - Dillenienähnliche
Ordnungsgruppe:
Cistiflorae - Cistusblütige
Ordnung:
Capparales - Kapernstrauchartige (Cruciales)
Familie:
Brassicaceae
Gattung:
Cardamine
Art:
resedifolia

Resedablättriges Schaumkraut Garten / Anbau

Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: kalkarmer / kalkfreier Boden;
Boden Feuchte: feucht; frisch;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Schwarzerle – Alnus glutinosaGemmoextrakt: Ribes nigrum - schwarze JohannisbeereDr. Koll GemmoKomplex Nr. 1Dr. Koll Gemmoextrakt: Vitis vinifera - Weinrebe

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 3 (gefährdet)


Weitere Pflanzen der Gattung Cardamine


>> Alle Pflanzen der Gattung Cardamine

 

QR-Code für Resedablättriges Schaumkraut

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz