Resedablättriges Schaumkraut - Cardamine resedifolia

Familie: Brassicáceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Alpenpflanze

<b>Resedablättriges Schaumkraut - <i>Cardamine resedifolia</i></b>
Resedablättriges Schaumkraut - Cardamine resedifolia
Bildquelle: Wikipedia User Tigerente; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

Cardamine: gr. kardamon = Kresse; "Schaumkraut"

andere Namen: Reseda-Schaumkraut


Resedablättriges Schaumkraut - Cardamine resedifolia; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Meneerke bloem">Wikipedia User Meneerke bloem</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Resedablättriges Schaumkraut - Cardamine resedifolia; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Aroche">Wikipedia User Aroche</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>;

Das Resedablättriges Schaumkraut ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von etwa 2 bis 15 Zentimetern erreicht. Die Grundblätter sind rosettig angeordnet, wobei die älteren Blätter ungeteilt und die jüngeren Blätter dreiteilig sind. Die fiederschnittigen Stängelblätter bestehen aus zwei bis drei Paaren lineal-lanzettlicher Abschnitte. Der Blattstiel ist am Grund geöhrt.

Die zwittrigen Blüten sind vierzählig. Die vier weißen Kronblätter sind 4 bis 6 Millimeter lang. Die Blütezeit reicht von März bis August. Die Schoten werden 12 bis 22 Millimeter lang.


Standort

Als Standort bevorzugt diese kalkmeidende Pflanzenart steinige, erdige Stellen, Schneetälchen und feuchte Felsen.

Verbreitung/Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet umfasst Spanien bis zum Balkan, Karpaten, Sudeten und den Böhmerwald. In den Zentralalpen ist es häufig, in den nördlichen Kalkalpen selten.
Prostata-Entoxin® NMatrix-Entoxin®Ekzem-Entoxin® ND.-B.-Entoxin® N

Resedablättriges Schaumkraut - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Licht;
Boden Beschaffenheit: kalkarmer / kalkfreier Boden;
Boden Feuchte: feucht; frisch;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz