Eichenfarn - Gymnocarpium dryopteris

Familie: Tüpfelfarngewächse (incl. Woodsiaceae) - Polypodiaceae

Kategorie: Sporenpflanze  Alpenpflanze  

Eichenfarn Info

Gymnocarpium: gr. gymnos = nackt, karpos = Frucht (ohne Indu­si­um); "Ei­chenfarn"

andere Namen: Syn. Dryopteris disjuncta, Dryopteris linneana

Der Eichenfarn ist eine mehrjährige, krautige Pflanze mit einem langen, dünnen und kriechendem Rhizom. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 40 Zentimetern.

Der Blattstiel sowie die Blattspindel sind drüsenlos. Die Blattspreite ist hellgrün, dünn und kahl oder spärlich drüsig behaart. Die Spreite besteht aus drei bis fünf Hauptfiedern.


Standort

Der Eichenfarn wächst in schattigen, bodensauren Wäldern der submontanen bis subalpinen Höhenstufe.

Verbreitung/Vorkommen

Der Eichenfarn hat ein circumpolares Areal mit meridional/montaner bis arktischer Verbreitung bei subozeanischer Tönung. In Deutschland und Österreich ist die Art häufig.

Eichenfarn Steckbrief

Blütenfarbe: grün, braun oder unscheinbar;
Höhe/Länge von 10cm bis 40cm
Blütezeit von Juli bis August
Lebensraum: Gebirge; Mauern, Felsen, Felsspalten; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blattstellung: grundständige Blattrosette / Blätter
Blattspreite: geteilt
Blattrand: gekerbt; gesägt; gewellt;
Häufigkeit: häufig
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Ebene / Tiefland (0-450m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 0m
Höhenstufe max. in den Alpen: 1700m
Lichtbedarf: Schatten;
Nährstoffbedarf: basenreich; nährstoffreich;
Bodenart: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; Mullboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
PH-Wert Boden: mäßig sauer;
Bodenfeuchte: sickerfrisch;

Eichenfarn Garten / Anbau

Lichtanspruch: Schatten;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; Mullboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden PH-Wert: mäßig sauer;
Boden Feuchte: sickerfrisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;
Gemmoextrakt: Vaccinium vitis idaea - PreiselbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Ficus carica - Feige
Dr. Koll Gemmoextrakt: Vitis vinifera - WeinrebeDr. Koll GemmoKomplex Nr. X - Rachenspray

Literatur

Bildquellenverzeichnis





Weitere Pflanzen der Gattung Gymnocarpium



 

QR-Code für Eichenfarn

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz