Westalpen-Schafgarbe - Achillea erba-rotta

Familie: Korbblütler - Asteraceae

Kategorie: Alpenpflanze  

Westalpen-Schafgarbe Info

Achillea: gr. Mythologie, n. Achilles (Held v. Troja) benannt, dem der Ken­tau­re Chi­ron (gr. Cheiron) die Heil­kun­de beibrachte. Der Preßsaft der fri­schen Pflanze wur­de u.a. äußerlich zur Wund­behandlung ver­wen­det (Achil­les­fer­se); "Schafgarbe"



Standort

Kalkarme Rasen

Verbreitung/Vorkommen

Südwestalpen, Seealpen bis Cottische Alpen und Grajische Alpen.

Westalpen-Schafgarbe Steckbrief

Blütenfarbe: weiß;
Höhe/Länge von 5cm bis 30cm
Blütezeit von Juli bis September
Lebensraum: Gebirge; Halbtrockenrasen; Magerrasen; Steinrasen, Steinschuttfluren;
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: gesägt;
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m);
Höhenstufe min: 1500m
Höhenstufe max. in den Alpen: 3000m
Bodenart: kalkarmer / kalkfreier Boden; Silikatboden;

Westalpen-Schafgarbe Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkarmer / kalkfreier Boden; Silikatboden;
Spasmo-Entoxin®Erkältungs-Entoxin®Fella-Entoxin®Adenolin-Entoxin® NN

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz