Weg-Distel - Carduus acanthoides

Familie: Korbblütler - Asteraceae

Kategorie: Dornen-Stacheln  Alpenpflanze  

Weg-Distel Info

Carduus: lat. Pflanzenname; "Distel"

andere Namen: Bärenklauartige Distel, Bärenklaudistel (Schlesien), Dästel (Siebenbürgen), Diessel (Ostfriesland), Dizeln (Göttingen), Stickel (Ostfriesland)

Die Weg-Distel ist eine krautige zweijährige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 120 Zentimeter erreicht. Ihr Stängel ist dornig geflügelt und (fast) bis zur Spitze beblättert. Die herablaufenden Blätter sind tief fiederspaltig, grün, unterseits fast ganz kahl. Die Blattabschnitte besitzen 4 bis 7 Millimeter lange, derbe Dornen.

Die Blütenkörbchen stehen auf kurzen Blütenstandsschäften einzeln bis zu dritt, und weisen einen Durchmesser von 12 bis 25 Millimeter auf. Die Hülle ist eiförmig-kugelig und kaum behaart. Die mittleren Hüllblätter sind nicht eingeschnürt. Die Blütenkrone ist hellpurpurfarben. Die Blütezeit ist Juni bis September.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 22.

Die Weg-Distel ist ein zweijähriger Hemikryptophyt, eine Pionierpflanze und ein Kulturbegleiter. Sie wird von Bienen und Hummeln bestäubt. Ihre Früchte werden durch den Wind verbreitet.


Standort

Die Weg-Distel kommt zerstreut in staudenreichen oder offenen Unkrautfluren, an Wegen, Schutt- und Verladeplätzen oder in Viehlägern vor. Sie wächst vorwiegend auf stickstoffreichen und meist basenreichen Boden in warmer Klimalage. Nach Ellenberg ist sie eine Volllichtpflanze, und eine Verbandscharakterart der Wärmebedürftigen Distelgesellschaften (Onopordion acanthii).

Verbreitung/Vorkommen

Die Weg-Distel ist ein gemäßigt-kontinentales (bis submediterranes) Florenelement, das von Mittel- über Osteuropa bis zum Kaukasus und Vorderasien sowie südlich bis Nordgriechenland vorkommt. Die Art fehlt in Südwesteuropa. In Skandinavien und England kommt sie nur synanthrop vor. Außerdem ist sie in Nordamerika, Neuseeland und Australien (und Argentinien?) eingeschleppt.

Inhaltsstoffe

Sesquiterpenlactone

Weg-Distel Steckbrief

Blütenfarbe: blau, lila oder violett; rot, rosa oder purpurn;
Höhe/Länge von 30cm bis 1m
Blütezeit von Juni bis September
Lebensraum: gestörte Standorte: Schutt- und Kiesplätze, Wege, Straßenränder, Unkrautfluren, Stadt, Pflasterritzen, u.a.; Staudenfluren, mont. und alp. Hochstaudenfluren;
Blütenstand: Köpfchen, Körbchen
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: geteilt
Blattrand: doppelt gesägt, schrotsägeförmig; gesägt;
Trockenfrüchte: Achäne
Häufigkeit: zerstreut
Lebensdauer: zweijährig;
Höhenstufen: Ebene / Tiefland (0-450m); Mittellage (450-1500m);
Höhenstufe min: 0m
Höhenstufe max. in den Alpen: 1600m
Bestäubungsart: Bienenbestäubung; Hummelbestäubung;
Nährstoffbedarf: basenreich; nährstoffreich;
Bodenart: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; toniger Boden / Tonboden;
Bodenfeuchte: mäßig trocken; trocken;

Weg-Distel Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden Feuchte: mäßig trocken; trocken;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Wolliger Schneeball – Viburnum LantanaDr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - OliveDr. Koll GemmoKomplex Nr. 3Dr. Koll Pflanzenextrakt: Gelber Enzian – Gentiana lutea

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Schweiz! Kategorie CR (Vom Aussterben bedroht)





Weitere Pflanzen der Gattung Carduus



 

QR-Code für Weg-Distel

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz