Pairas Segge - Carex pairae

Familie: Riedgrasgewächse - Cyperaceae

Kategorie: Sauergräser  

Pairas Segge Info

Carex: lat. carex = Riedgras; "Segge"

Die Gattung Carex ist außerordentlich formen- und artenreich. Sie umfasst momentan mindestens 150 zum Teil schwer unterscheidbare Arten bzw. Unterarten und Übergangsformen, die nur mit spezieller Literatur zu bestimmen sind.

Vegetative Merkmale

Pairas Segge ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 80 Zentimetern. Die Wurzelrinde ist braun. Sie wächst dicht horstig. Der meist starr aufrechte Halm ist dreikantig und schwach rau.

Der Bogen des Blatthäutchenansatzes ist kaum höher als breit. Die Laubblattspreiten haben eine Breite von 2 bis 3 Millimetern, sind glatt oder schwach rau und meist von dunkelgrüner Farbe.

Generative Merkmale

Die Blütezeit liegt vorwiegend in den Monaten Mai bis Juli. Pairas Segge ist eine gleichährige Segge. Die drei bis zehn Ährchen stehen mehr oder weniger dicht in einem 2 bis 3 Zentimeter langen Blütenstand beieinander. Die untersten drei Ährchen können in Abständen von 0,5 bis 1 Zentimeter angeordnet sein, sehr selten ist das unterste Ährchen weiter entfernt. Alle Ährchen sind oval und spreizen sich zur Fruchtzeit durch die abstehenden Fruchtschläuche stark ab. Im oberen Teil enthalten sie jeweils männliche, im unteren Teil weibliche Blüten.

Die Spelzen sind oval bis lanzettlich geformt und blassbraun gefärbt. Sie sind grünlich gekielt. Die breit eiförmigen Fruchtschläuche besitzen eine Länge von etwa 3 bis 3,5 Millimetern. Sie sind meist lang geschnäbelt und besitzen zwei Narben.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 58.


Verbreitung/Vorkommen

Über die Gesamtverbreitung ist noch nichts Genaues bekannt. Pairas Segge scheint jedoch im gesamten Mitteleuropäischen Gebiet zerstreut vorzukommen.
Nach der World Checklist of Selected Plant Families kommt Carex pairae in Makaronesien, in Nordwestafrika und in Europa bis zur zentralen Türkei vor.

Carex pairae wächst an Waldrändern und Waldwegen, aber auch in Magerrasen. Sie bevorzugt frische, nährstoffreiche Böden.

Pairas Segge Steckbrief

Blütenfarbe: grün, braun oder unscheinbar;
Höhe/Länge von 30cm bis 80cm
Blütezeit von Mai bis Juni
Lebensraum: Magerrasen; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blütenstand: Ähre oder Quirl
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Nährstoffbedarf: nährstoffreich;
Bodenfeuchte: frisch;

Pairas Segge Garten / Anbau

Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: nährstoffreich;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Wolliger Schneeball – Viburnum LantanaGemmoextrakt: Vaccinium vitis idaea - PreiselbeereDr. Koll Pflanzenextrakt Griffonia MacaDr. Koll Gemmoextrakt: Juglans regia - Walnussbaum

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz