Großfrüchtiger Weißdorn - Crataegus macrocarpa

Familie: Rosengewächse

Kategorie: Heckenpflanze  Laubbaum  Dornen-Stacheln  Strauch  

Großfrüchtiger Weißdorn Info

Crataegus: gr. krataios = fest (hartes Holz); "Weißdorn"

andere Namen: Crataegus laevigata x C. rhipidophylla



Großfrüchtiger Weißdorn Steckbrief

Blütenfarbe: weiß;
Höhe/Länge von 1m bis 10m
Blütezeit von Mai bis Mai
Lebensraum: Ebene; Mittelgebirge; Wälder, Waldränder, Gebüsche, Lichtungen, Böschungen;
Blütenstand: Rispe
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: doppelt gesägt, schrotsägeförmig;
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Nebenblätter (kleine Seitenblätter am Blattgrund);
Verholzungsgrad: Stängel holzig
Fleischige Früchte: Apfelfrucht
Häufigkeit: sehr häufig
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude); Holzgewächs;
Höhenstufen: Ebene / Tiefland (0-450m); Mittellage (450-1500m);
Nährstoffbedarf: basenreich;
Bodenart: lehmiger Boden / Lehmboden;
Bodenfeuchte: frisch;

Großfrüchtiger Weißdorn Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Rosidae - Rosenähnliche
Ordnungsgruppe:
Rosiflorae - Rosenblütige
Ordnung:
Rosales - Rosenartige
Familie:
Rosaceae
Gattung:
Crataegus
Art:
macrocarpa

Großfrüchtiger Weißdorn Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: lehmiger Boden / Lehmboden;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich;
Matrix-Entoxin®Magen-Darm-Entoxin® NBroncho-Entoxin® NProstata-Entoxin® N

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz