Feingesägte Haselblatt-Brombeere - Rubus lamprocaulos

Familie: Rosengewächse

Kategorie: winterhart  Dornen-Stacheln  Strauch  

Feingesägte Haselblatt-Brombeere Info

Rubus: lat. ruber = Rot (Früchte) oder von indogerm. reub = reißen (wg. der Sta­cheln); "Himbeere", "Brom­bee­re"

Die Gattung Rubus ist außerordentlich formen- und artenreich. Sie umfasst momentan über 400 zum Teil schwer unterscheidbare Arten bzw. Unterarten und Übergangsformen, die nur mit spezieller Literatur zu bestimmen sind.



Feingesägte Haselblatt-Brombeere Steckbrief

Blütenfarbe: rot, rosa oder purpurn; weiß;
Höhe/Länge von 10cm bis 90cm
Blütezeit von Juni bis Juli
Blütenstand: Rispe
Blattstellung: mittlere Stängelblätter wechselständig
Blattspreite: geteilt
Blattrand: gesägt;
Besonderheiten Blatt/Pflanze: Nebenblätter (kleine Seitenblätter am Blattgrund);
Fleischige Früchte: Beeren
Fruchtfarbe: rot; schwarz;
Lebensdauer: Holzgewächs;
Lichtbedarf: Licht;

Feingesägte Haselblatt-Brombeere Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Rosidae - Rosenähnliche
Ordnungsgruppe:
Rosiflorae - Rosenblütige
Ordnung:
Rosales - Rosenartige
Familie:
Rosaceae
Gattung:
Rubus
Art:
lamprocaulos

Feingesägte Haselblatt-Brombeere Garten / Anbau

Lichtanspruch: Licht;
Dr. Koll Gemmoextrakt: Rosmarinus officinalis - RosmarinGemmoextrakt: Rubus idaeus - HimbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Quercus pedunculata - EicheDr. Koll Gemmoextrakt: Abies pectinata – Edeltanne

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz