Niederliegender Enzian - Gentiana prostrata

Familie: Gentianaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Alpenpflanze

<b>Niederliegender Enzian - <i>Gentiana prostrata</i></b>
Niederliegender Enzian - Gentiana prostrata
Bildquelle: Wikipedia User File Upload Bot Magnus Manske; Bildlizenz: CC BY 2.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gentiana_prostrata_(7833350112).jpg


Gentiana: n. Genthius, illyr. König (um 180-68 v. Chr.), der die Heil­kraft von G. lutea erkannt haben soll; "Enzian"
prostratus: ausgebreitet

andere Namen: Liegender Enzian


Niederliegender Enzian - Gentiana prostrata; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Anton Hartinger, Atlas der Alpenflora 1882">Anton Hartinger, Atlas der Alpenflora 1882</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>;

Der Liegende Enzian ist eine einjährige Pflanze mit Wuchshöhen von 2 bis 5 (selten bis 7) cm. Die Stängel sind niederliegend oder aufsteigend, einfach oder an der Basis ein paarmal verzweigt. Die eher fleischigen Laubblätter sind schmal umgekehrt eiförmig bis langgestreckt, stumpf und an der Basis mit einer kurzen Scheide versehen. Der Blattrand ist knorpelig.
Die Kelchzähne sind breit dreieckig und abgestumpft. Die Krone ist 10 bis 20 mm lang, eng umgekehrt konisch, stahlblau und zur Basis hin grünlich-weiß.


Standort

Er wächst auf feuchten, steinigen Hängen in Höhenlagen zwischen 2000 und 2800 m.

Verbreitung/Vorkommen

Die Art kommt im Osten der Alpen vor.
Erkältungs-Entoxin®D.-B.-Entoxin® NAdenolin-Entoxin® NN
Ekzem-Entoxin® N

Niederliegender Enzian - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden Feuchte: feucht;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz