Wald Storchschnabel - Geranium sylvaticum

Familie: Geraniaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Alpenpflanze

<b>Wald Storchschnabel - <i>Geranium sylvaticum</i></b>
Wald Storchschnabel - Geranium sylvaticum
Bildquelle: Wikipedia User JuTa; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

Geranium: gr. geranos = Kranich (Fruchtform wie ein Kranich­schna­bel); "Storchschnabel"
sylvaticus: waldbewohnend


Wald Storchschnabel - Geranium sylvaticum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Friedrich Oltmanns Pflanzenleben des Schwarzwaldes Tafeln 1927">Friedrich Oltmanns Pflanzenleben des Schwarzwaldes Tafeln 1927</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Wald Storchschnabel - Geranium sylvaticum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Rotatebot">Wikipedia User Rotatebot</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; Wald Storchschnabel - Geranium sylvaticum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Henderl">Wikipedia User Henderl</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de" target=_blank title="CC0 1.0 Universell (CC0 1.0)">CC0 1.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_sylvaticumHabit.JPG" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_sylvaticumHabit.JPG">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_sylvaticumHabit.JPG</a>Wald Storchschnabel - Geranium sylvaticum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Enrico Blasutto">Wikipedia User Enrico Blasutto</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_sylvaticum_ENBLA03.jpeg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_sylvaticum_ENBLA03.jpeg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_sylvaticum_ENBLA03.jpeg</a>

Der Wald-Storchschnabel ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 70 Zentimeter. Die Laubblätter sind kräftig grün und fiederspaltig gelappt. Sie blüht von Mai bis Juni mit 22 bis 30 mm großen dunkel bläulich- bis rötlichpurpurnen Blüten, die eine weiße Mitte haben. Die oberen Stängelteile, die Blüten und die Kelchblätter sind mit Drüsenhaaren besetzt. Je nördlicher man diese Pflanzenart in Nordosteuropa antrifft, desto häufiger findet man auch Formen mit rosafarbenen oder weißen Blüten. Die Frucht hat die typische storchschnabelartige Gestalt.


Standort

Die Pflanze ist im Präalpin sowie in küstennahen nordischen Bereichen heimisch und wächst bevorzugt in subalpinen Hochstaudenfluren an Wäldern, Gebüschen, Hecken, Wiesen, Ufern und Felsstandorten.

Verbreitung/Vorkommen

Ebene bis Gebirge Mittel- und Nordeuropas.
D.-B.-Entoxin® NViscum-Entoxin® NEkzem-Entoxin® NNeolin-Entoxin®

Wald Storchschnabel - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Beschaffenheit: +/- humoser Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden Feuchte: feucht; frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz