Brauner Storchschnabel - Geranium phaeum

Familie: Geraniaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Neophyt Alpenpflanze Hummelblume verwildernde Zierpflanze

<b>Brauner Storchschnabel - <i>Geranium phaeum</i></b>
Brauner Storchschnabel - Geranium phaeum
Bildquelle: Wikipedia User Don Pedro28; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

Geranium: gr. geranos = Kranich (Fruchtform wie ein Kranich­schna­bel); "Storchschnabel"
phaeus: dunkel, bräunlich


Brauner Storchschnabel - Geranium phaeum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Prof. Dr. Otto Wilhelm Thome Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz 1885, Gera, Germany">Prof. Dr. Otto Wilhelm Thome Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz 1885, Gera, Germany</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Brauner Storchschnabel - Geranium phaeum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Meneerke bloem">Wikipedia User Meneerke bloem</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum_003.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum_003.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum_003.jpg</a>Brauner Storchschnabel - Geranium phaeum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Don Pedro28">Wikipedia User Don Pedro28</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum1.JPG" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum1.JPG">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum1.JPG</a>Brauner Storchschnabel - Geranium phaeum; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Meneerke bloem">Wikipedia User Meneerke bloem</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum002.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum002.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geranium_phaeum002.jpg</a>

Der Braune Storchschnabel ist eine mehrjährige, krautige Pflanze. In der Blütezeit ist die Pflanze ca. 50 cm hoch. Die kräftig grünen Laubblätter sind fiederspaltig gelappt. Er blüht von Mai bis Juni mit 14 bis 18 mm großen, dunkel purpurschwarzen Blüten, die in Ausnahmefällen manchmal auch rosa oder weiß sind. Die Frucht hat die typische storchschnabelartige Gestalt.


Verbreitung/Vorkommen

Der Braune Storchschnabel wächst bevorzugt an schattigen und oft feuchten Waldsäumen, an Gebüschrändern und in Parks.
Ekzem-Entoxin® NViscum-Entoxin® NErkältungs-Entoxin®Spasmo-Entoxin®

Brauner Storchschnabel - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Halbschatten; Licht;
Boden Beschaffenheit: kalkarmer / kalkfreier Boden; lehmiger Boden / Lehmboden; toniger Boden / Tonboden;
Boden Feuchte: frisch;
Boden Nährstoffgehalt: basenreich; nährstoffreich;

Von G. phaeum wurden eine Vielzahl von Sorten für die Verwendung im Garten- und Landschaftsbau gezüchtet. Sie unterscheiden sich durch unterschiedliche Wuchshöhen, im Wuchsverhalten, in der Blütenfarbe und in der Laubfärbung.

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz