Klebrige Miere - Minuartia viscosa

Familie: Nelkengewächse


Klebrige Miere Info

Minuartia: n. d. span. Botaniker J.Minuart (1693 - 1768); "Mie­re"
viscosus: klebrig

Die Klebrige Miere ist eine einjährige krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 3 bis 10 Zentimetern. Der Stängel ist im oberen Bereich meist drüsig behaart und vom Grund an dicht verzweigt. Die Laubblätter sind gegenständig angeordnet. Die Blattspreite ist pfriemlich-linealisch.

Die Blütezeit reicht von Mai bis Juli. Die zwittrigen Blüten sind radiärsymmetrisch und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fünf Kelchblätter sind 2 bis 2,5, selten bis zu 3 Millimeter lang, schmal lanzettlich, dreinervig, mit parallelen Nerven, spitz, grün, mit schmalem Hautrand und deutlich länger als die Kronblätter. Es sind drei Griffel vorhanden.

Die Kapselfrucht ist dreiklappig, so lang wie oder etwas kürzer als der Kelch. Die Samen weisen einen Durchmesser von 0,25 bis 0,35 Millimetern auf.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 46.


Standort

Sie gedeiht nur an Standorten mit genügend sommerlicher Wärme. Sie besiedelt in Mitteleuropa lückige Trockenrasen, geht aber auch auf Ödstellen an Ackerrändern und an Wegen.

Verbreitung/Vorkommen

Die Klebrige Miere kommt in Mitteleuropa im Neuwieder Becken, zwischen Darmstadt und Dieburg sehr selten vor, in Sachsen, im Wallis am Alpensüdfuß und in Niederösterreich tritt sie vereinzelt auf.

Die Klebrige Miere gedeiht am besten sandigen, humosen oder humusarmen, stickstoffhaltigen Böden, die auch kalkhaltig sein können, aber nicht sein müssen.

Klebrige Miere Steckbrief

Blütenfarbe: weiß;
Höhe/Länge von 1cm bis 10cm
Blütezeit von Mai bis Juli
Blattstellung: mittlere Stängelblätter gegenständig
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: ganzrandig;
Trockenfrüchte: Kapsel
Lebensdauer: einjährig;

Klebrige Miere Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Centrospermae (Caryophyllidae) - Zentralsamige
Ordnung:
Caryophyllales - Nelkenartige
Familie:
Caryophyllaceae
Gattung:
Minuartia
Art:
viscosa
Dr. Koll Gemmoextrakt: Fraxinus excelsior - EscheDr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - OliveGemmoextrakt: Rubus idaeus - HimbeereGemmoextrakt: Vaccinium vitis idaea - Preiselbeere

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Schütze diese Pflanze besonders!

ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Schweiz! Kategorie EN (Stark gefährdet)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Bayern! Kategorie 0 (ausgestorben oder verschollen)


ACHTUNG: Nicht pflücken, sammeln oder zertreten!
Diese Pflanze ist evtl. geschützt und steht auf der Roten Liste Deutschland! Kategorie 1 (vom Aussterben bedroht)


Weitere Pflanzen der Gattung Minuartia


>> Alle Pflanzen der Gattung Minuartia

 

QR-Code für Klebrige Miere

Scanne den QR-Code und hole die Pflanze ohne zu Tippen auf Dein Smartphone



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz