Breitblättrige Primel - Primula latifolia

Familie: Primelgewächse

Kategorie: Steingarten  Alpenpflanze  

Breitblättrige Primel Info

Primula: lat. prima = die erste, -ula = Deminutiv (wg. der frü­hen Blü­te­zeit); "Primel"
latifolius: breitblättrig



Standort

Auf Felsschutt und in Felsspalten auf Silikat.

Verbreitung/Vorkommen

Pyrenäen, Seealpen bis Aostatal, Unterengadin, Veltlin, Bergamasker Alpen.

Breitblättrige Primel Steckbrief

Blütenfarbe: blau, lila oder violett; rot, rosa oder purpurn;
Höhe/Länge von 5cm bis 15cm
Blütezeit von Juni bis August
Lebensraum: Gebirge; Mauern, Felsen, Felsspalten; Steinrasen, Steinschuttfluren;
Blütenstand: einfache Dolde
Blattstellung: grundständige Blattrosette / Blätter
Blattspreite: ungeteilt
Blattrand: gesägt; gezähnt;
Häufigkeit: zerstreut
Lebensdauer: ausdauerndes Kraut (Staude);
Höhenstufen: Hochlage (1500-3000m);
Höhenstufe min: 1800m
Höhenstufe max. in den Alpen: 3000m
Bodenart: Silikatboden; steiniger Boden / Kies / Grus;

Breitblättrige Primel Systematik

Abteilung:
Spermatophyta - Samenpflanzen
Unterabteilung:
Angiospermae - Bedecktsamer
Klasse:
Dicotyledoneae (Magnoliopsida) - Zweikeimblättrige
Unterklasse:
Dilleníidae - Dillenienähnliche
Ordnungsgruppe:
Heteromerae - Primelblütige
Ordnung:
Primulales - Primelartige
Familie:
Primulaceae
Gattung:
Primula
Art:
latifolia

Breitblättrige Primel Garten / Anbau

Boden Beschaffenheit: Silikatboden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Prostata-Entoxin® NSpasmo-Entoxin®Ekzem-Entoxin® NFella-Entoxin®

Literatur

Bildquellenverzeichnis


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz