Frühe Segge - Carex praecox

Familie: Cyperaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Sauergräser

<b>Frühe Segge - <i>Carex praecox</i></b>
Frühe Segge - Carex praecox
Bildquelle: Wikipedia User Don Pedro28; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_praecox3.JPG


Carex: lat. carex = Riedgras; "Segge"
praecox: frühzeitig

andere Namen: Frühe Segge, Früh-Segge, Kaminfegerli (Schweiz)

Die Gattung Carex ist außerordentlich formen- und artenreich. Sie umfasst momentan mindestens 150 zum Teil schwer unterscheidbare Arten bzw. Unterarten und Übergangsformen, die nur mit spezieller Literatur zu bestimmen sind.

Frühe Segge - Carex praecox; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Deutschlands Flora in Abbildungen 1796">Deutschlands Flora in Abbildungen 1796</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Frühe Segge - Carex praecox; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Stefan.lefnaer">Wikipedia User Stefan.lefnaer</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)">CC BY 4.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_praecox_sl1.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_praecox_sl1.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_praecox_sl1.jpg</a>Frühe Segge - Carex praecox; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Stefan.lefnaer">Wikipedia User Stefan.lefnaer</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)">CC BY 4.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_praecox_sl15.jpg" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_praecox_sl15.jpg">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carex_praecox_sl15.jpg</a>

Die Frühe Segge wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 30 Zentimetern. Die immer aufrechten Stängel sind länger als die Laubblätter.

Die Blütezeit reicht von April bis Juni. Die Frühe Segge ist eine gleichährige Segge. Die Ähren sind gerade. Die Spelzen haben eine dunkelbraune Farbe und sind etwa ein Drittel kürzer als die Fruchtschläuche. Die Schläuche sind in ihren oberen zwei Dritteln geflügelt und verschmälern sich in den Schnabel.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 58.


Standort

Die Frühe Segge wächst als Ruderalvegetation auf Sandtrockenrasen und bevorzugt sandige, basische und trockene Böschungen. Sie gedeiht in Gesellschaften des Verbandes Convolvulo-Agropyrion oder der Ordnung Corynephoretalia.

Verbreitung/Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet der Frühe Segge umfasst die montane-submeridionale Zone Eurasiens und reicht von Europa bis Zentralasien. Sie kommt auch in Mitteleuropa, zum Beispiel in der Schweiz und in Österreich, vor. In Deutschland ist sie als gefährdet eingestuft.
Gemmoextrakt: Vaccinium myrtillus - HeidelbeereDr. Koll Gemmoextrakt: Olea europaea - OliveDr. Koll Gemmoextrakt: Rosmarinus officinalis - RosmarinDr. Koll Gemmoextrakt: Fraxinus excelsior - Esche

Frühe Segge - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: sandiger Boden / Sandboden;
Boden PH-Wert: basisch;
Boden Feuchte: trocken;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz