Niedriges Leinkraut - Linaria supina

Familie: Plantaginaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Sukkulente Alpenpflanze

<b>Niedriges Leinkraut - <i>Linaria supina</i></b>
Niedriges Leinkraut - Linaria supina
Bildquelle: Wikipedia User Pichard; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;
Wiki Commons Bildbeschreibung: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Linaria_supina_carriere-saint-vaast-les-mello_60_01072008_02.jpg


Linaria: lat. linum = Flachs, Lein (Blattform dem eigentlichen Flachs ähnlich); "Leinkraut"
supinus: rückwärts gebogen


Niedriges Leinkraut - Linaria supina; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Ghislain118">Wikipedia User Ghislain118</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>; <br>Wiki Commons Bildbeschreibung: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Linaria_supina_1.JPG" target=_blank title="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Linaria_supina_1.JPG">https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Linaria_supina_1.JPG</a>



Standort

In steinigen Rasen uns auf Felsschutt,

Verbreitung/Vorkommen

Appenin, Südspanien, Marokko, Südengland,
Prostata-Entoxin® ND.-B.-Entoxin® NViscum-Entoxin® NEkzem-Entoxin® N

Niedriges Leinkraut - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; steiniger Boden / Kies / Grus;
Boden Feuchte: trocken;

Sonstiges

Die Gattung Chaenorhinum wurde früher in die Familie der Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae) eingeordnet. Genetische Untersuchungen haben jedoch die Zugehörigkeit zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae) ergeben.

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz