Halbaufrechte Brombeere - Rubus nessensis

Familie: Rosaceae
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Kletterpflanze Heckenpflanze winterhart Dornen-Stacheln Strauch

<b>Halbaufrechte Brombeere - <i>Rubus nessensis</i></b>
Halbaufrechte Brombeere - Rubus nessensis
Bildquelle: Wikipedia User Daderot; Bildlizenz: CC BY-SA 3.0;

Rubus: lat. ruber = Rot (Früchte) oder von indogerm. reub = reißen (wg. der Sta­cheln); "Himbeere", "Brom­bee­re"

Die Gattung Rubus ist außerordentlich formen- und artenreich. Sie umfasst momentan über 400 zum Teil schwer unterscheidbare Arten bzw. Unterarten und Übergangsformen, die nur mit spezieller Literatur zu bestimmen sind.

Halbaufrechte Brombeere - Rubus nessensis; Bildquelle: <a href="https://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Wikipedia User Daderot">Wikipedia User Daderot</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target=_blank title="Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)">CC BY-SA 3.0</a>;



Dr. Koll Pflanzenextrakt: Gelber Enzian – Gentiana luteaGemmoextrakt: Rubus idaeus - HimbeereDr. Koll Pflanzenextrakt: Gerstengras – Hordeum vulgareDr. Koll Gemmoextrakt: Rosmarinus officinalis - Rosmarin

Halbaufrechte Brombeere - Garten/Anbau

Lichtanspruch: Licht;

Literatur

Bildquellenverzeichnis



Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz