Die Pflanzenarten der Gattung Glyceria:

Blaugrüner Schwaden - Glyceria declinata

Familie: Süßgräser

Glyceria: gr. glykeros = süß (Geschmack der Karyopsen); "Man­na­grüt­ze", "Schwaden"

Flutender Schwaden - Glyceria fluitans

Familie: Süßgräser

Der Flutende Schwaden ist eine ausdauernde Pflanze (Hemikryptophyt bis Geophyt) und bildet lockere Horste, im flachen Wasser allerdings Rasen, die Ausläufer...

Gefalteter Schwaden - Glyceria notata

Familie: Süßgräser

Glyceria: gr. glykeros = süß (Geschmack der Karyopsen); "Man­na­grüt­ze", "Schwaden"

Gestreifter Schwaden - Glyceria striata

Familie: Süßgräser

Glyceria: gr. glykeros = süß (Geschmack der Karyopsen); "Man­na­grüt­ze", "Schwaden"
striatus: gestreift

Großer Schwaden - Glyceria maxima

Familie: Süßgräser

Der Wasser-Schwaden ist eine sehr große, etwa 80 bis 150, zuweilen bis zu 200 Zentimeter hohe, ausdauernde krautige Pflanze mit weit kriechenden, kräftigen...

 

Wusstest Du schon?

Da die Feuer-Lilie die einzige natürlich in den Niederlanden vorkommende Lilie ist, war sie als Motiv in der flämisch-niederländischen Malerei verbreitet, auch die Kräuterbuchautoren des 16. Jahrhunderts haben den „goldt gilg“ schon gemalt. Auch heute noch ist sie als Gartenpflanze insbesondere wegen ihrer Robustheit beliebt. Die Feuerlilie ist unter anderem Bestandteil des sogenannten „Sonnwendbüschels“. Dieses wird zusammen mit anderen „Zauberkräutern“ in das Johannisfeuer geworfen, um Unwetter fernzuhalten. Anderseits wird der Pflanze durch die feuerrote Farbe nachgesagt, dass sie Blitze anzieht, weshalb sie nicht ins Haus gebracht werden soll[11].

Feuer-Lilie

Feuer-Lilie - Lilium bulbiferum




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz