Die Pflanzenarten der Gattung Stipa:

Alpen-Rauhgras - Stipa calamagrostis

Familie: Süßgräser

Das Silber-Raugras ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 40 bis 120 Zentimeter erreicht. Sie ist horstbildend.[1] Die Laubblätter...

Gelbscheidiges Federgras - Stipa pulcherrima

Familie: Süßgräser

Stipa: gr. stype = Werg (federige Grannen); "Federgras"

Grauscheidiges Federgras - Stipa pennata

Familie: Süßgräser

Erscheinungsbild und Blätter Das Echte Federgras ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die dichte Horste bildet. Die Halme stehen aufrecht, haben zwei...

Haar-Pfriemengras - Stipa capillata

Familie: Süßgräser

Das Haar-Pfriemengras ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 40 bis 80 Zentimeter erreicht und in Horsten wächst. Die kahlen, glatten...

Roßschweif-Federgras - Stipa tirsa

Familie: Süßgräser

Stipa: gr. stype = Werg (federige Grannen); "Federgras"

Sand-Federgras - Stipa borysthenica

Familie: Süßgräser

Stipa: gr. stype = Werg (federige Grannen); "Federgras"

Zierliches Federgras - Stipa eriocaulis

Familie: Süßgräser

Stipa: gr. stype = Werg (federige Grannen); "Federgras"

 

Wusstest Du schon?

Eine Besonderheit ist, dass der Gewöhnliche Natternkopf problemlos auf schwermetallkontaminierten Böden überleben kann. Untersuchungen zeigten u. a., dass die Besiedelung des Natternkopfes auf Zink und Blei belasteten Flächen, die genetische Vielfalt der Pflanze auf unbelasteten Flächen erhöht.[7]

Gewöhnlicher Natternkopf

Gewöhnlicher Natternkopf - Echium vulgare




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz