Orangerotes Habichtskraut - Hieracium aurantiacum

Familie: Asteráceae - Korbblütler
Steckbrief | Systematik
Kategorie: Garten Wildgemüse Bauerngarten Garten-Tip Biogarten

Orangerotes Habichtskraut - Hieracium aurantiacum
Orangerotes Habichtskraut - Hieracium aurantiacum
Bildquelle: © Bönisch 2009 - All rights reserved

Hieracium: gr. hierax = Habicht, Abl. aus der gr. Mythologie (die Ha­bich­te schärfen ihre Schnäbel an den Blü­ten); "Ha­bichtskraut"
aurantiacus: orangerot


Orangerotes Habichtskraut - Hieracium aurantiacum; Bildquelle: <a href="http://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Deutschlands Flora in Abbildungen 1796">Deutschlands Flora in Abbildungen 1796</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>; Orangerotes Habichtskraut - Hieracium aurantiacum; Bildquelle: © <a href="http://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Bönisch 2009">Bönisch 2009</a> - <b>All rights reserved</b>Orangerotes Habichtskraut - Hieracium aurantiacum; Bildquelle: <a href="http://www.pflanzen-deutschland.de/quellen.php?bild_quelle=Atlas der Alenflora">Atlas der Alenflora</a>; Bildlizenz: <a href="https://creativecommons.org/licenses/publicdomain/deed.de" target=_blank title="Public Domain">Public Domain</a>;

Das mehrjährige krautige Orangerote Habichtskraut erreicht Wuchshöhen zwischen 20 und 40 Zentimetern und bildet sowohl ober- als auch unterirdische Ausläufer. Die Stängel enden in oft zwei- bis zwölfköpfigen dicht gedrängten Doldentrauben. In jedem Blütenköpfchen sitzen viele gelborange bis orangerote, fünfzipfelige Zungenblüten zusammen.



Größeres Bild

Cygon Nistkasten Set 4 Kästen Einflug 28/32 mm Nischenbrüter Halbhöhle


Preis: EUR 39,95

Standort

Diese Pflanzenart bevorzugt leicht saure, nährstoffarme Magerrasen, Zwergstrauchheiden oder Weiden.

Verbreitung/Vorkommen

Sie ist in den Gebirgen Mitteleuropas, Südeuropas und Nordeuropas in Höhen von 1100 bis 3000 Meter NN heimisch. In anderen Gebieten Mitteleuropas ist die Art verwildert.

Verwendung in der Küche

Der Geschmack ist leicht bitter, die Blütenknospen schmecken süßlich. Zusammen erinnern die Geschmacksstoffe an eine bittere Schokolade.

Verwendung in der Pflanzenheilkunde

Die Wirkung dieses Krautes wird als schleimlösend, harntreibend, antibiotisch, krampflösend und entzündungshemmend beschrieben. In der alten Kräuterkunde wird das Habichtskraut innerlich bei Durchfall, grippalen Infekten, Blasen- und Nierenentzündung, Wurmbefall und Nierensteinen eingesetzt, äußerlich zur Wundbehandlung und als Augenspülung.


Größeres Bild

PEARL 9in1-Edelstahl-Klappbesteck für Camping und Outdoor


Preis: EUR 4,80

Orangerotes Habichtskraut - Garten/Anbau

Boden Beschaffenheit: kalkhaltiger / kalkreicher Boden; lehmiger Boden / Lehmboden;

Viele Gartenbesitzer schätzen diese hübsche Pflanze als fleißig blühende Wildstaude, die hervorragend als Bodendecker geeignet ist.

Sonstiges

Die orangeroten Blüten werden mit Vorliebe von ähnlich gefärbten Schmetterlingen besucht, vor allem vom Kleinen Fuchs, dem Dukatenfalter und dem Perlmutterfalter. Dies geschieht eventuell aus Tarnungsgründen.

Literatur




Größeres Bild

Meine neuen Wildpflanzen-Rezepte: Mit vielen Deko-Ideen


Preis: EUR 12,99


Größeres Bild

Skr Ø55mm 4 teilig Hand Kurbelte Kräutermühle Grinder Crusher aus Premium Zink Legierung für Kräuter, Herb, Weed, Spice, Tabak usw.


Preis: EUR 11,99


Größeres Bild

Veredeln von Obstbäumen: Multifruchtbäume selbst erstellen und Sortenumstellung durch Pfropfen


Preis: EUR 11,06

Bildquellenverzeichnis