Die Pflanzenarten der Gattung Aster:

Alpen-Aster - Aster alpinus

Familie: Korbblütler

Die Alpen-Aster ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 20 Zentimetern erreicht. Der Stängel und die länglichen Laubblätter...

Alpenmaßliebchen - Aster bellidiastrum

Familie: Korbblütler

Vegetative Merkmale Das Alpenmaßliebchen wächst als überwinternd grüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 5 bis 30 Zentimeter....

Glattblatt-Aster - Aster novi belgii

Familie: Korbblütler

Die Neubelgische Aster ist eine bis 1,6 (selten bis 2) Meter hohe ausdauernde krautige Pflanze. Der aufrechte Stängel ist unbehaart oder im oberen Teil...

Gold-Aster - Aster linosyris

Familie: Korbblütler

Die Gold-Aster erträgt extreme Trockenheit. Bei starker Sonneneinstrahlung kann sie die Blätter nach der Sonne ausrichten. Bei langer Trockenheit werden...

Kahle Aster - Aster laevis

Familie: Korbblütler

Aster: gr. aster = Stern (Blütenstandsform); "Aster"
laevigatus: glatt

Kalk-Aster - Aster amellus

Familie: Korbblütler

Die Berg-Aster ist eine gruppenbildende, ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 50, selten bis zu 70 Zentimetern erreicht.[1] Der kurz...

Kissen-Aster - Aster dumosus

Familie: Korbblütler

Aster: gr. aster = Stern (Blütenstandsform); "Aster"
dumosus: büschelig

Lanzettblättrige Aster - Aster lanceolatus

Familie: Korbblütler

Die Lanzettblättrige Aster ist der Neubelgischen Aster sehr ähnlich. Sie lässt sich von dieser allerdings gut durch die Hüllblätter unterscheiden....

Myrten-Aster - Aster ericoides

Familie: Korbblütler

Aster: gr. aster = Stern (Blütenstandsform); "Aster"
ericoides: heideähnlich

Raublatt-Aster - Aster novae-angliae

Familie: Korbblütler

Die Raublatt-Aster wächst als ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 0,3 bis 1,2 Meter erreicht. Sie bildet Horste. Es wird entweder ein dicker,...

Strand-Aster - Aster tripolium

Familie: Korbblütler

Diese ein- oder zweijährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von 15 bis 150 cm und ist unbehaart. Der Stängel wächst aufrecht. Er zeigt seichte...

 

Wusstest Du schon?

In Deutschland war die Gewöhnliche Rosskastanie Baum des Jahres 2005. Ein wichtiger Grund für diese Entscheidung war die Gefährdung der Baumart durch die Rosskastanienminiermotte. Durch eine erhöhte Aufmerksamkeit für dieses Problem erhofft man sich schnellere Forschungserfolge für die Rettung der Bäume.[10] Der Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde am Institut für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg kürte die Gemeine Rosskastanie zur Arzneipflanze des Jahres 2008.[11]

Gewöhnliche Roßkastanie

Gewöhnliche Roßkastanie - Aesculus hippocastanum




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz