Die Pflanzenarten der Gattung Scleranthus:

Ausdauernder Knäuel - Scleranthus perennis

Familie: Nelkengewächse

Scleranthus: gr. skleros = hart, trocken, anthos = Blüte (die ver­trockneten Blüten fallen mit den reifen Früchten ab); "Knäuel"
perennis:...

Gewöhnlicher Einjähriger Knäuel - Scleranthus annuus

Familie: Nelkengewächse

Die meist ein- selten auch zweijährige krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von etwa 2 bis 10 cm. Sie ist am Grunde nicht verholzt. Die Pflanze ist...

Hügel-Knäuel - Scleranthus verticillatus

Familie: Nelkengewächse

Scleranthus: gr. skleros = hart, trocken, anthos = Blüte (die ver­trockneten Blüten fallen mit den reifen Früchten ab); "Knäuel"
verticillatus:...

Triften-Knäuel - Scleranthus polycarpos

Familie: Nelkengewächse

Scleranthus: gr. skleros = hart, trocken, anthos = Blüte (die ver­trockneten Blüten fallen mit den reifen Früchten ab); "Knäuel"

 

Wusstest Du schon?

Die Schuppenwurz (Lathraea squamaria) ist eine botanische Besonderheit. Die Pflanze aus der Familie der Sommerwurze (Orobanchaceae) gehört zu den wenigen vollschmarotzenden Pflanzen: Sie besitzt kein Chlorophyll, keine Bätter und betreibt somit keine Photosynthese. "Alles" was sie zum leben braucht erhält sie als Wurzelparasit von verschiedenen Bäumen. Sie parasitiert vornehmlich an Haseln, Erlen, Pappeln, Weide und Buchen. Da im Frühjahr das Xylem der Bäume mit organischen Verbindungen und Pflanzensäften durchtränkt ist, ermöglicht das der Schuppenwurz, im Frühjahr aufzublühen.

Gewöhnliche Schuppenwurz

Gewöhnliche Schuppenwurz - Lathraea squamaria




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz