Die Pflanzenarten der Gattung Salvia:

Echter Salbei - Salvia officinalis

Familie: Lippenblütler

Während der großen Pestepidemie von Toulouse im Jahre 1630 begannen Diebe ohne Furcht vor Ansteckung die Leichname auszuplündern. Sie wurden gefasst...

Feuer-Salbei - Salvia splendens

Familie: Lippenblütler

Der Feuersalbei (Salvia splendens) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Salbei (Salvia). Das ursprüngliches Verbreitungsgebiet der Art liegt in Brasilien,...

Grüner Salbei - Salvia viridis

Familie: Lippenblütler

Salvia: lat. salvus = gesund, salvare = heilen (alte Heil­pflan­ze); "Sal­bei"
viridis: grün

Hain-Salbei - Salvia nemorosa

Familie: Lippenblütler

Der Hain-Salbei ist eine 30 bis 50 cm, selten nur 20 cm oder bis 70 cm hohe, ausdauernde Pflanze (Hemikryptophyt). Er ist ein Pfahlwurzel-Pleiokorm.[1]...

Klebriger Salbei - Salvia glutinosa

Familie: Lippenblütler

Erscheinungsbild und Blatt Der Klebrige Salbei wächst als sommergrüne, ausdauernde, krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 40 bis 80, selten...

Lavendelblättriger Salbei - Salvia lavandulifolia

Familie: Lippenblütler

Der Halbstrauch besitzt aufrechte oder aufsteigende Zweige. Er wird 30 bis 100 Zentimeter hoch. Die Blätter sind gestielt und eiförmig bis elliptisch....

Mohren-Salbei - Salvia aethiopis

Familie: Lippenblütler

Der Ungarn-Salbei ist eine 20 bis 80 cm hohe hapaxanthe Pflanze. Er wächst mit flach auf dem Boden anliegenden Blattrosetten, die weiß wollig behaart...

Quirlblütiger Salbei - Salvia verticillata

Familie: Lippenblütler

Vegetative Merkmale Der Quirlblütige Salbei wächst als sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 60, selten bis...

Wiesen-Salbei - Salvia pratensis

Familie: Lippenblütler

Die Bestäubung erfolgt beim Wiesensalbei hauptsächlich durch Hummeln über den typischen Salbei-Mechanismus: Die Hummel steckt ihren Rüssel in die Blüte...

 

Wusstest Du schon?

Im Aberglauben wurde Waldmeister wohl als Mittel gegen dämonische Kräfte verwendet. In Posen wurde Kühen, die nicht fressen wollten, Waldmeister mit etwas Salz gegeben. Hexen ließen sich angeblich durch eine Mischung von Waldmeister, Johanniskraut und 'Härtz Bilgen' (Mentha pulegium) vertreiben.

Waldmeister

Waldmeister - Galium odoratum

meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
Gewöhnliche Wiesen-Schafgarbe
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:



Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz