Die Pflanzenarten der Gattung Equisetum:

Acker-Schachtelhalm - Equisetum arvense

Familie: Schachtelhalmgewächse

Als Heilpflanze einige Zeit fast vergessen, wurde er vor allem als Reinigungsmittel für Gegenstände aus Zinn verwendet, woraus sich auch einige seiner...

Ästiger Schachtelhalm - Equisetum ramosissimum

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Ästige Schachtelhalm ist ein Rhizom-Geophyt. Das schwarze Rhizom treibt oberirdische fertile und sterile Stängel, diese sind liegend bis aufrecht,...

Bunter Schachtelhalm - Equisetum variegatum

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Bunte Schachtelhalm (Equisetum variegatum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Schachtelhalme (Equisetum). Er heißt Bunter Schachtelhalm, weil...

Riesen-Schachtelhalm - Equisetum telmateia

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Riesen-Schachtelhalm (Equisetum telmateia) ist die größte einheimische Schachtelhalm-Art. Die grünen Sommertriebe mit weißlichen (elfenbeinfarbenen)...

Sumpf-Schachtelhalm - Equisetum palustre

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Sumpf-Schachtelhalm ist ein Geophyt, dessen Rhizome über einen Meter tief in den Boden reichen. Er erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 60 (selten...

giftig

Teich-Schachtelhalm - Equisetum fluviatile

Familie: Schachtelhalmgewächse

Die Art ist ein Kryptophyt und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 120 (selten 150)cm. Fertile (sporangientragende) und sterile Sprosse sind gleich gestaltet,...

Wald-Schachtelhalm - Equisetum sylvaticum

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Wald-Schachtelhalm ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 50 Zentimeter erreicht. Sie bildet unterirdische Ausläufer aus. An den...

Wiesen-Schachtelhalm - Equisetum pratense

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Wiesen-Schachtelhalm ist ein Geophyt und erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 30 (selten 60) Zentimetern. Fertile und sterile Sprosse sind bei dieser...

Winter-Schachtelhalm - Equisetum hyemale

Familie: Schachtelhalmgewächse

Merkmale Der Winter-Schachtelhalm ist ein immergrüner Chamaephyt. Die harten, rauen, meist unverzweigten Sprosse erreichen eine Wuchshöhe bis 130 cm[1]...

Grad der Giftigkeit unklar
 

Wusstest Du schon?

Im Mittelalter war diese Art besonders begehrt und wurde zum Erlösungssymbol durch Jesus Christus, da die Blattpaare, der Blütensaum, Stängel- und Wurzelmark kreuzförmig sind. Eine ungarische Sage rankt sich um diese Pflanzenart. Im Heer von König Ladislaus dem Heiligen war die Pest ausgebrochen. Im Traum erschien dem König ein Engel, der ihm befahl, einen Pfeil in die Luft zu schießen. Das Kraut, auf den der Pfeil fallen werde, würde die kranken Soldaten heilen. Am nächsten Morgen fiel der Pfeil auf den Kreuz-Enzian und so entstand der ungarische Name für diese Pflanzenart: Szent-Lászlo-Kiraly-füre (Kraut des heiligen Ladislaus, des Königs).

Kreuz-Enzian

Kreuz-Enzian - Gentiana cruciata




meist gesucht

essbare Wildpflanzen
Alle Pflanzenfamilien im Überblick
Bienenblumen
Garten/Anbau
 

Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz