Pflanzen der Küstenregion (Strand, Dünen, Salzwiesen, u.a.)

Strand-Platterbse - Lathyrus japonicus

Familie: Schmetterlingsblütler

Das ungewöhnliche weite Verbreitungsgebiet wird dadurch erklärt, dass die Samen der Pflanze bis zu 5 Jahre im Meerwasser schwimmend ihre Keimfähigkeit...

gering giftig bis giftig

Strand-Salzmelde - Halimione portulacoides

Familie: Gänsefußgewächse

Die Portulak-Keilmelde ist eine immergrüne, ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 15 und 80 Zentimetern erreicht. Die grauen und am Grunde verholzenden...

Strand-Tausendgüldenkraut - Centaurium littorale

Familie: Enziangewächse

Die einjährige Pflanze wird bis zu 25 cm hoch, die Grundblätter bilden eine Rosette.[1] Die ganzrandigen Stängel-Blätter sind kreuzgegenständig. Die...

Strand-Zaunwinde - Calystegia soldanella

Familie: Windengewächse

Die Strandwinde (Calystegia soldanella) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Zaunwinden (Calystegia) aus der Familie der Windengewächse (Convolvulaceae)....

Stranddistel - Eryngium maritimum

Familie: Doldenblütler

Die Stranddistel wurde zur Blume des Jahres 1987 gewählt.

Strandhafer - Ammophila arenaria

Familie: Süßgräser

Der Gewöhnliche Strandhafer ist ein grün überwinterndes, kräftiges, aufrecht wachsendes Gras, das Wuchshöhen bis zu 120 cm erreicht. Er ist ein Rhizomgeophyt...

Strandroggen - Leymus arenarius

Familie: Süßgräser

Der Strandroggen ist eine ausdauernde Pflanze und bildet große, graugrün bis blaugrau gefärbte Horste mit langen unterirdischen Ausläufern sowie vielen...

Tataren-Lattich - Lactuca tatarica

Familie: Korbblütler

Der Tataren-Lattich ist ein ausdauernder Hemikryptophyt. Er bildet unterirdische Ausläufer und wird 30 bis 100 Zentimeter hoch. Die Blätter sind ungeteilt...

Viermänniges Hornkraut - Cerastium diffusum

Familie: Nelkengewächse

Das Viermännige Hornkraut ist eine sommergrüne, einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 4 bis 15 Zentimeter erreicht. Die oberirdischen Pflanzenteile...

Vogelfuß-Klee - Trifolium ornithopodioides

Familie: Schmetterlingsblütler

Alle Kleearten ziehen Wurzelknöllchen bildende, Stickstoff bindende Knöllchenbakterien (Rhizobium) an, die mit dem Klee eine Symbiose eingehen.

Weißer Fuchsschwanz - Amaranthus albus

Familie: Amarantgewächse

Amarant zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit. Genutzt werden vor allem die Samen der an Hirse erinnernden Körner. Bereits bei den Azteken,...

Weißes Straußgras - Agrostis stolonifera

Familie: Süßgräser

Vegetative Merkmale Das Weiße Straußgras ist eine immergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 8 bis 40 Zentimetern. Es breitet...

Weißfilziges Greiskraut - Senecio cineraria

Familie: Korbblütler

Das Weißfilzige Greiskraut, ist eine mediterrane Pflanzenart aus der Gattung der Greiskräuter (Senecio) in der Familie der Korbblütler (Asteraceae)....

Wiesen-Wasserfenchel - Oenanthe lachenalii

Familie: Doldenblütler

Der Wiesen-Wasserfenchel wächst als ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 80 Zentimetern erreicht. Der Stängel ist meist markig und...

Ysopblättriger Weiderich - Lythrum hyssopifolia

Familie: Blutweiderichgewächse

Der Ysopblättrige Weiderich (Lythrum hyssopifolia) ist ein in Mitteleuropa sehr selten vorkommender, kleinwüchsiger Vertreter der Weiderichgewächse...

Zwerg-Schneckenklee - Medicago minima

Familie: Schmetterlingsblütler

Die meisten Leguminosen gehen in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium) ein und tragen dadurch zur Fruchtbarkeit...

Zwerg-Seegras - Zostera noltii

Familie: Seegrasgewächse

Zostera: gr. zoster = Gürtel (Blattform); "Seegras"


alle Standorte

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz