Pflanzen aus der Kategorie "Pionierpflanze"

Als Pionierpflanze (Pionierart) wird eine Pflanzenart bezeichnet, die besondere Anpassungen an die Besiedlung neuer, noch vegetationsfreier Gebiete besitzt. Pionierarten sind also Arten, die in neu geschaffenen Lebensräumen häufiger auftreten als in alten ("reifen") Lebensräumen. Zur erfolgreichen Kolonisation werden Arten durch besondere Anpassungen in Physiologie und Lebenszyklus befähigt.

Hohler Lerchensporn - Corydalis cava

Familie: Mohngewächse

Erscheinungsbild Der Hohle Lerchensporn ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 30 Zentimeter erreicht. Namensgebend und charakteristisch...

giftig bis sehr giftig

Mittlerer Lerchensporn - Corydalis intermedia

Familie: Mohngewächse

Der Mittlere Lerchensporn (Corydalis intermedia) ist ein in Mitteleuropa zerstreut bis selten vorkommende Pflanzenart der Familie der Erdrauchgewächse...

Haselnuß - Corylus avellana

Familie: Birkengewächse

Von 7000 bis 6000 v. Chr., während der Mittleren Steinzeit, war die Hasel das dominierende Gehölz in Mitteleuropa. Danach wurde sie in Mitteleuropa von...

Felsen-Zwergmispel - Cotoneaster integerrimus

Familie: Rosengewächse

Die Gewöhnliche Zwergmispel ist ein sommergrüner, bis zu 2 Meter hoher, etwas sparriger Strauch mit einer aufrecht-überhängenden Krone. Die Zweige...

Stinkender Pippau - Crepis foetida

Familie: Korbblütler

Crepis: gr. krepis = Schuh, Boden (wg. der Rosettenblätter im 1. Jahr); "Pip­pau"
foetidus: stinkend

Borsten-Pippau - Crepis setosa

Familie: Korbblütler

Der Borsten-Pippau ist eine einjährige krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 8 bis 80 Zentimeter. Der Stängel ist aufrecht. Die Laubblätter...

Triglav-Pippau - Crepis terglouensis

Familie: Korbblütler

Beschreibung Die mehrjährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 3 und 10 Zentimetern. Sie besitzt einen beblätterten, einkopfigen Stängel,...

Safran-Krokus - Crocus sativus

Familie: Schwertliliengewächse

Der Safran zählt zu den teuersten Gewürzen. Im Handel zahlt man zwischen 4 und 14 Euro pro Gramm.

Siebers-Krokus - Crocus sieberi

Familie: Schwertliliengewächse

Der Sieber-Krokus ist ein frühjahrsgrüner, ausdauernder Knollen-Geophyt, der Wuchshöhen von 4 bis 10 Zentimeter erreicht. Die 2 bis 8 Blätter sind...

Elfen-Krokus - Crocus tommasinianus

Familie: Schwertliliengewächse

Der Elfen-Krokus ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 7 bis 17 Zentimeter erreicht. Dieser Geophyt bildet Knollen als Überdauerungsorgane...

Schwarzwerdender Geißklee - Cytisus nigricans

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Schwarzwerdende Geißklee wächst als von unten ab reich verzweigter Strauch und erreicht meist Wuchshöhen von 30 bis 100 Zentimetern, in Ausnahmefällen...

Gewöhnlicher Seidelbast - Daphne mezereum

Familie: Seidelbastgewächse

Bachstelzen und Drosseln sind gegen das giftige Fruchtfleisch des Seidelbast anscheinend immun und speien die Steinkerne wieder aus, sie tragen dadurch...

sehr giftig bis tötlich giftig

Silberwurz - Dryas octopetala

Familie: Rosengewächse

Die Silberwurz ist ein Wahrzeichen der Alpen und wohl der markanteste Typus eines Spalierstrauches. Die Pflanze ist oft ausgezeichnet fossil erhalten....

Gewöhnlicher Natternkopf - Echium vulgare

Familie: Boretschgewächse

Eine Besonderheit ist, dass der Gewöhnliche Natternkopf problemlos auf schwermetallkontaminierten Böden überleben kann. Untersuchungen zeigten u. a.,...

gering giftig

Schmalblättriges Weidenröschen - Epilobium angustifolium

Familie: Nachtkerzengewächse

Vegetative Merkmale Das Schmalblättrige Weidenröschen wächst als sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von meist 50 bis...

Rosmarin-Weidenröschen - Epilobium dodonaei

Familie: Nachtkerzengewächse

Das Rosmarin-Weidenröschen ist ein Hemikryptophyt bis Halbstrauch. Es ist ausdauernd und besitzt eine mehrköpfige Grundachse, sowie unterirdische Ausläufer,...

Kies-Weidenröschen - Epilobium fleischeri

Familie: Nachtkerzengewächse

Die Pflanze ist ein ausgesprochener Rohbodenpionier. Mit zahlreichen Ausläufern und den dank ihres Haarschopfs flugtüchtigen Samen erobert sie rasch...

Acker-Schachtelhalm - Equisetum arvense

Familie: Schachtelhalmgewächse

Als Heilpflanze einige Zeit fast vergessen, wurde er vor allem als Reinigungsmittel für Gegenstände aus Zinn verwendet, woraus sich auch einige seiner...

Bunter Schachtelhalm - Equisetum variegatum

Familie: Schachtelhalmgewächse

Der Bunte Schachtelhalm (Equisetum variegatum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Schachtelhalme (Equisetum). Er heißt Bunter Schachtelhalm, weil...

Winterling - Eranthis hyemalis

Familie: Hahnenfußgewächse

Zahlreiche im Handel angebotene Winterlinge kommen aus der Türkei. Sie werden dort überwiegend nicht in Kultur gezogen, sondern in Wildbeständen gesammelt....

gering giftig bis giftig

Schnee-Heide - Erica herbacaea

Familie: Heidekrautgewächse

Die Schneeheide bildet niedrige, niederliegende und reich verzweigte Zwergsträucher mit dünnen bogig aufsteigenden Ästchen, die Wuchshöhen von bis...

Einköpfiges Berufkraut - Erigeron uniflorus

Familie: Korbblütler

Das Einköpfige Berufkraut wächst als ausdauernde krautige Pflanze mit aufrechtem und stets einkörbigem Stängel und erreicht Wuchshöhen zwischen 2...

Schmalblättriges Wollgras - Eriophorum angustifolium

Familie: Riedgrasgewächse

Früher wurde das Wollgras in Notzeiten als Baumwollersatz oder zur Kissenbefüllung benutzt.

Gewöhnlicher Reiherschnabel - Erodium cicutarium

Familie: Storchschnabelgewächse

Der Gewöhnliche Reiherschnabel ist eine ein- bis zweijährige, selten mehrjährige krautige Pflanze. Die Pflanze wächst anfangs in einer flach ausgebreiteten...

Sichelmöhre - Falcaria vulgaris

Familie: Doldenblütler

Vegetative Merkmale Die Gewöhnliche Sichelmöhre wächst als sommergrüne, einjährige bis ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von...

Japanischer Staudenknöterich - Fallopia japonica

Familie: Knöterichgewächse

Die Pflanze kann einen Zuwachs von 10 bis 30 cm pro Tag erreichen! In Naturschutzgebieten (insbesondere in Auen und an Bachläufen) ist der Japanische...

Sachalin-Staudenknöterich - Fallopia sachalinensis

Familie: Knöterichgewächse

Diese Art gehört zu den invasiven Pflanzen und bildet in europäischen Auwäldern und Hochstaudenfluren sehr dichte Bestände, die die Verjüngung der...

Acker-Filzkraut - Filago arvensis

Familie: Korbblütler

Das Acker-Filzkraut (Filago arvensis)[1] ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Filzkräuter (Filago) in der Unterfamilie Asteroideae innerhalb der Familie...

Gelbliches Filzkraut - Filago lutescens

Familie: Korbblütler

Filago: lat. filum = Faden (Sproßform oder behaarte Blät­ter); "Faden­kraut"

Deutsches Filzkraut - Filago vulgaris

Familie: Korbblütler

Vegetative Merkmale Das Deutsche Filzkraut wächst als sommergrüne, einjährige krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 40 Zentimetern....

Goldglöckchen - Forsythia x intermedia

Familie: Ölbaumgewächse

In ökologischer Hinsicht wird die Forsythie kritisch beurteilt, denn die meisten Sorten werden von Insekten gemieden.

gering giftig

Gewöhnliche Esche - Fraxinus excelsior

Familie: Ölbaumgewächse

Im Jahr 2001 war die Esche Baum des Jahres. Aufgrund der Zähigkeit und Elastizität des Eschenholzes wurden Wagenräder früher aus Esche gebaut....

Kleiner Gelbstern - Gagea minima

Familie: Liliengewächse

Die ausdauernde krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 7 bis 15 cm. Von anderen Gelbstern-Arten unterscheidet sich Gagea minima unter anderem durch...

Acker-Gelbstern - Gagea villosa

Familie: Liliengewächse

Mit der Anwendung chemischer Unkrautvernichtungsmittel ist der Acker-Gelbstern fast überall aus derart kultiviertem Land verdrängt worden. Wenn überhaupt,...

Schneeglöckchen - Galanthus nivalis

Familie: Amaryllisgewächse

Das Kleine Schneeglöckchen ist eine typische Frühjahrspflanze, bei der sogar die Blüten frosthart sind. Wegen ihrer starken UV-Reflexion heben sich...

giftig

Schmalblättriger Hohlzahn - Galeopsis angustifolia

Familie: Lippenblütler

Der Schmalblättrige Hohlzahn wurzelt bis über einen Meter tief.

Acker-Hohlzahn - Galeopsis ladanum

Familie: Lippenblütler

Der Breitblättrige Hohlzahn ist eine einjährige krautige Pflanze (Therophyt), die Wuchshöhen von meit 10 bis 40 (bis 80) cm hoher. Sein aufrechter,...

Gewöhnlicher Hohlzahn - Galeopsis tetrahit

Familie: Lippenblütler

Der Gewöhnliche Hohlzahn ist ein Kulturbegleiter. Das Auftreten des Gemeinen Hohlzahns in prähistorischen Pflanzenfunden wird stets als Indiz für menschliche...

Frühlings-Enzian - Gentiana verna

Familie: Enziangewächse

Rund um den schönen Enzian ranken sich eine Reihe von abergläubischen Vorstellungen. So trägt der Frühlings-Enzian im Volksmund auch die Namen Brendelblume...

Korsische Nieswurz - Helleborus argutifolius

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Korsische Nieswurz (Helleborus argutifolius) ist eine Art der Familie der Hahnenfußgewächse. Synonyme ihrer wissenschaftlichen Bezeichnung sind Helleborus...

sehr giftig

Grüne Nieswurz - Helleborus viridis

Familie: Hahnenfußgewächse

Die Grüne Nieswurz ist eine mehrjährige krautige Pflanze, welche typischerweise 20 bis 40 Zentimeter hoch wird, aber auch eine Höhe von bis zu 60 Zentimeter...

sehr giftig

Behaartes Bruchkraut - Herniaria hirsuta

Familie: Nelkengewächse

Das Behaarte Bruchkraut ist eine einjährige oder wenige Jahre ausdauernde, krautige Pflanze. Die niederliegenden Stängel sind 5 bis 15 Zentimeter lang....

Hufeisenklee - Hippocrepis comosa

Familie: Schmetterlingsblütler

Der Hufeisenklee ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 8 bis 25 Zentimetern erreicht. Er besitzt zahlreiche, verzweigte, niederliegende...

Sanddorn - Hippophae rhamnoides

Familie: Ölweidengewächse

Die Volksrepublik China gilt heute, mit über einer Million Hektar Anbaufläche, als größter Produzent von Sanddorn. Die Anbaufläche Deutschlands ist...

Wusstest Du schon?

Eine Besonderheit ist, dass der Gewöhnliche Natternkopf problemlos auf schwermetallkontaminierten Böden überleben kann. Untersuchungen zeigten u. a., dass die Besiedelung des Natternkopfes auf Zink und Blei belasteten Flächen, die genetische Vielfalt der Pflanze auf unbelasteten Flächen erhöht.[7]

Gewöhnlicher Natternkopf

Gewöhnlicher Natternkopf - Echium vulgare




Im Dezember säen:


Aussaatkalender Pionierpflanze
Alle Aussaatkalender

Diese Pflanzen der Kategorie "Pionierpflanze" blühen im Dezember:


Die TOP 10 Pflanzen von heute:



Unsere geschätzten Partner:




Kochen mit Wildkräutern

Leckerbissen aus der Natur

Swift Management AG




Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz